Ski im Test

Testbericht: Kästle FX95 HP (Modelljahr 2018)

Foto: Hersteller planetSNOW Offpiste Ski Test 2018 Kästle FX95 HP
Der Ski spielt erst ab mittleren Radien und im höheren Geschwindigkeitsbereich seine Stärken in Form von hoher Laufruhe und Stabilität aus. Pflügt dann souverän durch alles, was sich ihm in den Weg stellt. Alles andere fordert vom Fahrer Krafteinsatz und eine konzentrierte Fahrweise.
Zu den getesteten Produkten

Pflügt dann souverän durch alles, was sich ihm in den Weg stellt. Alles andere fordert vom Fahrer Krafteinsatz und eine konzentrierte Fahrweise.



Performance:
Beweglichkeit: 60 %
Spurtreue: 60 %
Piste: 50 %
Gelände: 70 %

Technische Daten des Offpiste-Skitest 2018 im Test: Kästle FX95 HP

Preis: 849 Euro
Länge: * 157, 165, 173, 181, 189 cm
Taillierung: 126-95-115 mm
Radius: 20 m

* bei 181 Zentimeter Länge

Performance:

Fazit

Der Ski spielt erst ab mittleren Radien und im höheren Geschwindigkeitsbereich seine Stärken in Form von hoher Laufruhe und Stabilität aus. Pflügt dann souverän durch alles, was sich ihm in den Weg stellt. Alles andere fordert vom Fahrer Krafteinsatz und eine konzentrierte Fahrweise.

Kästle FX95 HP (Modelljahr 2018) im Vergleich mit anderen Produkten

15.12.2017
Autor: Florian Schmidt
© outdoor