Ski im Test

Testbericht: Blizzard Bonafide (Modelljahr 2018)

Foto: Hersteller planetSNOW Offpiste Ski Test 2018 Blizzard Bonafide
Wer auf der Suche nach einem hochsportlichen Geländeski ist, der auch bei Vollgas super stabil liegt und sich durch nichts aus der Ruhe bringen lässt, wird hier fündig. Der Ski ist prädestiniert für lange Radien durch verspurtes und unverspurtes Gelände. Fordert Kraft, gibt aber auch viel Fahrperformance zurück.
Zu den getesteten Produkten

Bewertung


Testurteil

planetSNOW DSV aktiv TIPP 2017

Der Ski ist prädestiniert für lange Radien durch verspurtes und unverspurtes Gelände. Fordert Kraft, gibt aber auch viel Fahrperformance zurück.



Performance:
Beweglichkeit: 50 %
Spurtreue: 90 %
Piste: 70 %
Gelände: 90 %

Tagesaktueller Preisvergleich zu diesem Produkt (sofern Angebote bei unserern Partnern vorhanden)




Technische Daten des Offpiste-Skitest 2018 im Test: Blizzard Bonafide

Preis: 599,95 Euro
Länge: * 166, 173, 180, 187 cm
Taillierung: 135-98-119 mm
Radius: 18 m

* bei 180 Zentimeter Länge

Performance:

Fazit

Wer auf der Suche nach einem hochsportlichen Geländeski ist, der auch bei Vollgas super stabil liegt und sich durch nichts aus der Ruhe bringen lässt, wird hier fündig. Der Ski ist prädestiniert für lange Radien durch verspurtes und unverspurtes Gelände. Fordert Kraft, gibt aber auch viel Fahrperformance zurück.

Blizzard Bonafide (Modelljahr 2018) im Vergleich mit anderen Produkten

15.12.2017
Autor: Florian Schmidt
© outdoor