Ski im Test

Testbericht: Salomon W-MAX 12 (Modelljahr 2018)

Foto: Hersteller planetSNOW Lady-Sportcarver Test 2018 Salomon W-MAX 12
Der sportliche Pistenski offenbart seine Stärken vor allem bei mittleren Radien und mittleren bis höheren Tempi. Bei sportlichster Fahrweise gibt er sich solide und stabil, zieht recht laufruhig aber auch variabel bewegbar durch den Schnee. Vorausgesetzt, er wird von einer Fahrerin dazu angeleitet.

Bei sportlichster Fahrweise gibt er sich solide und stabil, zieht recht laufruhig aber auch variabel bewegbar durch den Schnee. Vorausgesetzt, er wird von einer Fahrerin dazu angeleitet.



Performance:
Sport: 80 %
Genuss: 20 %
Kantengriff: 80 %
Fahrkomfort: 50 %

Tagesaktueller Preisvergleich zu diesem Produkt (sofern Angebote bei unserern Partnern vorhanden)




Technische Daten des Lady-Sportcarver-Skitest 2018 im Test: Salomon W-MAX 12

Preis: 759,99 Euro (inkl. Bindung) Euro
Länge: * 150, 155, 160, 165, 170 cm
Taillierung: 120-73-103 mm
Radius: 14 m

* bei 165 Zentimeter Länge

Performance:

Fazit

Der sportliche Pistenski offenbart seine Stärken vor allem bei mittleren Radien und mittleren bis höheren Tempi. Bei sportlichster Fahrweise gibt er sich solide und stabil, zieht recht laufruhig aber auch variabel bewegbar durch den Schnee. Vorausgesetzt, er wird von einer Fahrerin dazu angeleitet.

30.11.2017