Ski im Test

Testbericht: Rossignol Experience 84

Foto: Hersteller Allmountainski im Test 2018

Fotostrecke

Ein sehr agiler und drehfreudiger Ski, der sich mit wenig Kraftaufwand bewegen lässt und Fehler verzeiht. Liegt bis zu mittleren Radien und mittlerem Tempo schön stabil. Auch im Geländeeinsatz präsentiert er sich sehr agil und wendig. Der Ski spricht den genussorientierten Allrounder perfekt an.
Zu den getesteten Produkten

Bewertung


Testurteil

DSV aktiv SportTIPP 2018



Technische Daten des Allmountainski im Test: Rossignol Experience 84

Preis: 669,99 (inkl. Bindung) Euro
Länge: 152, 160, 168, 176, 184 cm
Taillierung: 126-84-116 mm
Radius: 15 (bei 176 cm) m

Fahreigenschaften

Fahrertyp

Fazit

Ein sehr agiler und drehfreudiger Ski, der sich mit wenig Kraftaufwand bewegen lässt und Fehler verzeiht. Liegt bis zu mittleren Radien und mittlerem Tempo schön stabil. Auch im Geländeeinsatz präsentiert er sich sehr agil und wendig. Der Ski spricht den genussorientierten Allrounder perfekt an.

09.12.2018
Autor: Florian Schmidt
© outdoor