Ski im Test

Testbericht: Goodschi Crux

Foto: Hersteller Allmountainski im Test 2018

Fotostrecke

Ein charaktervoller Ski, der durch seine aggressive Kante hervorsticht und dadurch recht unharmonisch wirkt. Ganz gut bei weichen Schneeverhältnissen und wenn man ihn mit viel Druck fährt. Ihm fehlt etwas der Einzug über die Schaufel. Sportlich gefahren liegt er stabil – auch bei höherem Tempo.
Zu den getesteten Produkten



Technische Daten des Allmountainski im Test: Goodschi Crux

Preis: 749 Euro
Länge: 154, 162, 170, 178 cm
Taillierung: 124-81-111 mm
Radius: 17 (bei 178 cm) m

Fahreigenschaften

Fahrertyp

Fazit

Ein charaktervoller Ski, der durch seine aggressive Kante hervorsticht und dadurch recht unharmonisch wirkt. Ganz gut bei weichen Schneeverhältnissen und wenn man ihn mit viel Druck fährt. Ihm fehlt etwas der Einzug über die Schaufel. Sportlich gefahren liegt er stabil – auch bei höherem Tempo.

09.12.2018
Autor: Florian Schmidt
© outdoor