Ski im Test

Testbericht: Blizzard Quattro RX

Foto: Hersteller Allmountainski im Test 2018

Fotostrecke

Ein charaktervoller Ski, der stets auf die Kante will und den hier nichts so einfach aus der Ruhe bringt. Er fordert aber hohe Konzentration und einen enormen Kraftaufwand, um ihn von der Kante wieder weg zu bekommen. Ein sportlich orientierter Ski, der von seinem Fahrer eine aktive Fahrweise einfordert.
Zu den getesteten Produkten



Technische Daten des Allmountainski im Test: Blizzard Quattro RX

Preis: 1000 (inkl. Bindung) Euro
Länge: 167, 174, 181 cm
Taillierung: 129-84-113 mm
Radius: 16 (bei 174 cm) m

Fahreigenschaften

Fahrertyp

Fazit

Ein charaktervoller Ski, der stets auf die Kante will und den hier nichts so einfach aus der Ruhe bringt. Er fordert aber hohe Konzentration und einen enormen Kraftaufwand, um ihn von der Kante wieder weg zu bekommen. Ein sportlich orientierter Ski, der von seinem Fahrer eine aktive Fahrweise einfordert.

09.12.2018
Autor: Florian Schmidt
© outdoor