Ski im Test

Testbericht: Allmountain Ski Salomon XDR 80 Ti (Modelljahr 2018)

Foto: Hersteller planetSNOW Allmountain Ski Test 2018 Salomon XDR 80 Ti

Fotostrecke

Im Test entpuppte sich der Salomon XDR 80 Ti Allmountain-Ski als ein sehr drehfreudiger und spielerischer Ski, der gerutscht problemlos geht, auf der Kante aber sehr schnell an seine Grenzen kommt.
Zu den getesteten Produkten

Im DSV aktiv-Test zeigte sich der Salomon XDR 80 Ti als sehr drehfreudiger und spielerischer Ski, der gerutscht problemlos geht, auf der Kante aber sehr schnell an seine Grenzen kommt. Mit mehr Druck gefahren geht der Allmountain-Ski Salomon XDR 80 Ti auf der Kante in mittleren Radien gut. Ein Ski für Fahrer, die es gemütlicher angehen lassen und erste Ausflüge ins Gelände wagen wollen.

Aktuelle Preise (sofern Angebote bei Partnershops vorhanden)




Technische Daten des Allmountain-Ski 2018: Salomon XDR 80 Ti

Preis: 699,99 (inkl. Bindung) Euro
Länge: * 155, 162, 169, 176, 183 cm
Taillierung: 127-80-110 mm
Radius: 15 m

* bei 176 Zentimeter Länge

Fahreigenschaften:

Fahrertyp:

Fazit

Ein sehr drehfreudiger und spielerischer Ski, der gerutscht problemlos geht, auf der Kante aber sehr schnell an seine Grenzen kommt. Mit mehr Druck gefahren geht er auf der Kante in mittleren Radien gut. Ein Ski für Fahrer, die es gemütlicher angehen lassen und erste Ausflüge ins Gelände wagen wollen.

Allmountain Ski Salomon XDR 80 Ti (Modelljahr 2018) im Vergleich mit anderen Produkten

06.11.2017
Autor: Florian Schmidt
© outdoor