Buchtipps: Die besten outdoor-Bücher
Buchtipp: Lappland - das Alaska Europas

Ausgedehnte Wildnis ist in Europa schwer zu finden. Außer man sucht den hohen Norden Skandinaviens auf: seine weiten Tundragebiete, einsamen Flusstäler und ursprünglichen Wälder. Den stillen Zauber Lapplands haben die Fotografen für diesen Bildband so gekonnt in Szene gesetzt, dass er sich kaum aus der Hand legen lässt.

OD Lappland

Lappland umfasst Teile von Nordschweden, Norwegen, Finnland und Russland und ist mit knapp 40 000 Quadratkilometern beinahe so groß wie die Schweiz. Mit diesem traumhaft schönen Bildband entführt das Fotografenpaar den Leser hinauf zum Polarkreis und weiter nach Norden: Ins schneebedeckte Fjell, zu ruhigen Fjorden und Seen, unter magisch schimmernde Polarlichter.

Faszinierend lebendig wirken die Aufnahmen, mit denen die in Lappland heimischen Tiere vorgestellt werden: Der Elch, der sich im Wald liegend ausruht, das Eichhörnchen im Sprung, und sogar die Atemwolke einer Gans ist zu sehen. Glanzleistungen haben die Fotografen auch bei der Wiedergabe von Stimmungen vollbracht, die durch Licht entstehen – im Zusammenspiel mit der exzellenten Druckqualität der Fotos eine Freude für die Augen. Ergänzt werden die Bilder mit kurzen, aber aufschlussreichen Begleittexten und mehrseitiger Hintergrundinformation zu den Gebieten, denen sich die einzelnen Kapitel widmen.

Unsere Highlights

Lappland, Erlend und Orsolya Haarberg,
National Geographic Verlag 2009
256 Seiten, 39,95 Euro.

Weitere spannende Buchtipps:

Die aktuelle Ausgabe
02 / 2023

Erscheinungsdatum 10.01.2023

Abo ab 13,50 €