Transalp per Rad: Mit dem Mountainbike über die Alpen

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: Ben Wiesenfarth MTB-Alpencross - Transalp per Rad

Von Garmisch nach Riva - Alpencross per Bike

Mit dem Fahrrad von Garmisch nach Riva am Gardasee - das ist auch für Alpencross-Einsteiger zu schaffen. Hier ein paar Impressionen von der Strecke.

Von Garmisch nach Riva - Alpencross per Bike

Jeder, der ein geeignetes Bike besitzt und die Strecke auch wirklich schaffen will, schafft sie auch.

Von Garmisch nach Riva - Alpencross per Bike

Wer sowieso regelmäßig und flott mit dem Rad unterwegs ist, wird mit einer der einfachen Strecken, wie etwa der von Garmisch nach Riva, problemlos fertig.

Von Garmisch nach Riva - Alpencross per Bike

Für die schwereren Etappen braucht man hingegen oft deutlich mehr Kondition und außerdem eine ausgefeilte Fahrtechnik.

Von Garmisch nach Riva - Alpencross per Bike

Wasser am Wegesrand ist immer willkommen ...

Von Garmisch nach Riva - Alpencross per Bike

... an den Seen auf dem Weg gibt es eine ganze Menge davon.

Von Garmisch nach Riva - Alpencross per Bike

Andere Wegabschnitte erweisen sich eher als Durststrecken.

Von Garmisch nach Riva - Alpencross per Bike

Wie bereitet man sich am besten vor? - Fahren Sie zirka drei Monate vor Tourenstart drei Mal wöchentlich je ein bis zwei Stunden flott Rad.

Von Garmisch nach Riva - Alpencross per Bike

14 Tage vor der Tour machen Sie eine zweitägige Probefahrt durchs Mittelgebirge, und zwar mit exakt der Ausrüstung, die Sie später zum Alpencross mitnehmen werden. Die Strecke sollte über zirka 2000 Höhenmeter führen.

Von Garmisch nach Riva - Alpencross per Bike

Eine spezielle Sportdiät erhält die Leistungsfähigkeit der Topathleten. Anders wäre der Cross nicht zu schaffen.

Von Garmisch nach Riva - Alpencross per Bike

Und danach ein kleines Nickerchen.

Von Garmisch nach Riva - Alpencross per Bike

Keine Angst vor gar nichts: Die outdoor-Redakteure Homann und Krapp geben auf ihrem ersten Rad-Alpencross alles.

Von Garmisch nach Riva - Alpencross per Bike

Die Route unserer Autoren führte über die Route Via Claudia Augusta - die leichteste Alpencrossstrecke.

Von Garmisch nach Riva - Alpencross per Bike

Beste Tourenzeit: Anfang Juni bis Ende Oktober.

Von Garmisch nach Riva - Alpencross per Bike

Wie orientiere ich mich unterwegs? - Entweder per GPS - oder mit guten Topokarten, die Sie ebenfalls ohne Schwierigkeit rüberbringen. Sie sind auch als Backup für GPS-Piloten Pflicht.

Von Garmisch nach Riva - Alpencross per Bike

Wie transportiert man sein Gepäck am besten? - Im Rucksack, wobei man die Grenze von acht Kilo nicht überschreiten sollte.

Von Garmisch nach Riva - Alpencross per Bike

Reschenpass offen, aber Pizzeria geschlossen: Wer zu früh aufsteht, den bestraft die Zeit eben manchmal auch.

Von Garmisch nach Riva - Alpencross per Bike

Da muss man eben auf die gute alte Stulle zurückgreifen. Wie das perfekte Pausenbrot aussieht, sehen Sie hier.

Von Garmisch nach Riva - Alpencross per Bike

Weitere Streckenimpressionen ...

Von Garmisch nach Riva - Alpencross per Bike

Von Garmisch nach Riva - Alpencross per Bike

Von Garmisch nach Riva - Alpencross per Bike

Von Garmisch nach Riva - Alpencross per Bike

Von Garmisch nach Riva - Alpencross per Bike

Von Garmisch nach Riva - Alpencross per Bike

Von Garmisch nach Riva - Alpencross per Bike

Garmisch–Riva: alle Höhen und Tiefen.
Mehr zu dieser Fotostrecke: Transalp: Mit dem Mountainbike über die Alpen