Wanderungen und Radtouren planen

Tourenplanung im Internet

Keine Zeit für die Tourenplanung? Macht nichts: Im Internet tummeln sich mittlerweile unzählige Portale mit einer großen Auswahl an fertigen GPS-Touren.

Ob Wander-, Berg-, Lauf-, Ski- oder Fahrradtour, ob Schwarzwald, Alpen, Himalaja oder Neuseeland - für jeden ist etwas dabei, und das nahezu immer umsonst. Die Qualität der GPS-Daten schwankt zwar zum Teil erheblich, ist im Schnitt aber mittlerweile erstaunlich gut. Zum einen, weil Portale wie outdooractive.com oder planet-outdoor.de auch auf redaktionell bearbeiteten, beziehungsweise geprüfte Daten setzen. Zum anderen, weil bei vielen Portalen jeder Nutzer durch Anmerkungen ergänzen und verbessern kann - etwa, wenn sich der Verlauf eines Wegs geändert hat.

Trotzdem lohnt es sich, die Tracks vor dem Upload ins GPS-Gerät zunächst auf einer digitalen Karte zu sichten und gegebenenfalls nachzubearbeiten.

Loading  

Tourenportale: Mehr als bloße Tauschbörsen

Manche Portale sind inzwischen mehr als bloße Tauschbörsen für GPS-Touren. So bietet outdooractive.com einen auf dem gesamten Wegenetz routingfähigen Tourenplaner mit topografischen Karten von Deutschland, Österreich, Norditalien und der Schweiz, was das Portal nicht nur für Sparfüchse zur interessanten Alternative macht.

Auch viele andere Portale bieten die Möglichkeit, Touren online zu planen – meist jedoch mit einfacheren webbasierten Karten wie Google oder OpenStreetMaps. Die Stärken von Portalen wie gpsies.de, gps-tour.info oder wanderwege.outdoor-magazin.com liegen deshalb vor allem im immensen Tourenangebot. Hier warten Tausende von Outdoor-Abenteuern aus aller Welt nur darauf, entdeckt zu werden.

10.12.2012
Autor: Uli Benker
© outdoor
Ausgabe 11/2012