Tipps on Tour - Sicher unterwegs in steilem Gelände

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: Frank Scholz outdoor Know-How: Alpines Gelände

Auf Firn

Steigeisen mit allen Zähnen aufsetzen und bergseitig (!) auf Langpickel oder Stock stützen. Zum Artikel "Sicher durchs Steile"

Im Abstieg

Am Fels festhalten, talseitigen Stock tief setzen, danach den Körper folgen lassen.

Im Aufstieg

Nur bei kurzen Passagen Stöcke am Hand­- gelenk baumeln lassen (sonst am Rucksack befestigen).

Übers Nass

Suchen Sie an Bachläufen eine schmale, verblockte Passage. Beide Trekking­stöcke auf den Grund des Bachs setzen, belasten und vorsichtig von Stein zu Stein hinüber gehen.

Steil hinauf

Beim Aufstieg über hartgefrorene Altschneefelder ohne Steigeisen sollte man sich mit den Schuh­spitzen Stufen treten und dabei gut auf Trekkingstock oder Pickel stützen.
Mehr zu dieser Fotostrecke: Sicher bewegen in steilem Terrain – mit diesen Tipps klappt’s