Alpenhütten die bis spät in den Herbst geöffnet haben

Die schönsten Hütten für Spätsommer & Herbst

Foto: Appenzellerland Tourismus AI Appenzellerland - Impressionen
Auf der Grenze zwischen Sommer und Herbst liegen die schönsten Tage im Jahr: angenehme Temperaturen und goldenes Licht. Diese Hütten warten dann noch auf euch ...

Die Alpen glühen rot im letzten Abendlicht, ein Anblick, viel zu schön, um jetzt ins schattige Tal abzusteigen. Gut, wenn es dann Berghütten gibt, die ihre Saison auf die Tage Richtung Herbst abstimmen oder gar das ganze Jahr geöffnet haben. Denn warum sollte man nur im Sommer auf Gipfel steigen, über sanfte Almenwiesen schlendern und Murmeltier und Gamsbock guten Tag sagen? Wer jetzt Touren plant, sollte aber einkalkulieren, dass die Tage schon deutlich kürzer werden. Und unbedingt vor dem Start auf den Seiten der Alpenvereine nachschauen, wann die Hütten die Saison beenden, oder ob sie einen Winterraum offenhalten. Oft liegt der Schlüssel für den Raum bei einer Stelle im Tal, oder man bekommt ihn über seine DAV-Sektion. Info: http://www.alpenverein.de, http://www.alpenverein.at, http://www.sac-cas.ch und http://www.cai.it.

Die schönsten Hütten für Spätsommer & Herbst

02.09.2016
© outdoor
Ausgabe 09/2012