Abenteuer Radtour: Deutschland mit dem Rad entdecken

Foto: Ben Wiesenfarth Radtouren weltweit: Deutschland
Deutschland ist schön. Radfahren macht Spaß und ist umweltfreundlich. Außerdem gibt es bei uns hervorragende Radfernwege. Braucht man mehr Gründe für eine Radtour durch Deutschland?

Es geht so einfach und ist dabei spannender als mancher Urlaub in fernen Ländern: Eine Fahrradreise in Deutschland. Es gibt kein besseres Transportmittel, um in Ruhe die Landschaft zu genießen und zugleich zügig voranzukommen (vor allem mit den neuen E-Bikes), Pausen einzulegen, wo immer man möchte – und dabei Sport zu machen und die Umwelt zu schonen. Kein Wunder, dass der Fahrradtourismus bei uns boomt wie nie. Ob man sich im Norden die Meeresluft um die Nase wehen lässt oder durch liebliche Flusstäler in Süddeutschland radelt, die Infrastruktur des rund 50.000 Kilometer umfassenden deutschen Fernradwegenetzes ist bestens ausgebaut. Einen guten Überblick bietet die Homepage des Allgemeinen Deutschen Fahrrad Clubs (ADFC): www.adfc.de.

Ostseeküsten-Radweg:
Dieser Radwanderweg folgt der deutschen Ostseeküste vom Norden Schleswig-Holsteins bis zur polnischen Grenze. Der Weg führt durch traumhafte Küstenlandschaft, zu Stränden und durch geschichtsträchtige Städte.
Start: Flensburg
Ziel: Ahlbeck
Länge: 1075 km
Info: www.ostsee-radweg.de

Rheinradweg:
Burgenfreunde sind hier richtig: Der Rheinradweg ist gespickt mit alten Prachtgemäuern. Der Deutschland-Klassiker von Neuburg am Rhein bis Remagen ist 330 Kilometer lang. Wer mehr Rhein mag, fährt den ganzen Weg von der Rheinquelle bis zur Nordsee.
Start: Andermatt/Schweiz
Ziel: Rheinmündung bei Rotterdam
Länge: 1320 km
Info: www.rheinradweg.eu

Elberadweg:
Mit Highlights wie den Felsnadeln der Sächsischen Schweiz und den weiten Elbauen nördlich von Magdeburg gehört der Elberadweg zu den beliebtesten Radfernwegen Deutschlands.
Start: Bad Schandau
Ziel: Cuxhaven
Länge: 860 km
Info: www.elberadweg.de

Oder-Neisse-Radweg:
Dieser Radfernweg folgt dem deutsch-polnischen Grenzverlauf und führt durch dichte Wälder, weite Auen und wunderbar einsame Nationalparks.
Start: Nová Ves (nahe der tschechischen Grenze bei Zittau)
Ziel: Ueckermünde
Länge: 540 km
Info: www.oder-neisse-radweg.de

Weitere Radtouren in Deutschland:

Tipps fürs Tourenrad:

Video: Daniel Geiger / Benjamin Hahn / Elektrobike
09.02.2018
© outdoor