Outdoorhandys & Smartphones

Top-10: Outdoor-Smartphones

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: Samsung Samsung Galaxy Xcover 4

Samsung Galaxy Xcover 4

Wasserdicht, stoßfest, staubgeschützt – wer ein robustes Smartphone zum Wandern und Biken - oder als Zweitgerät fürs Grobe sucht, sollte zum günstigen Samsung Galaxy Xcover 4 greifen (ca. 170 Euro). Überzeugt haben uns im Test der gute GPS-Empfang, die lange Akkulaufzeit und das große, selbst bei Sonne gut ablesbare und mit Handschuhen bedienbare HD-Display. Die wichtigsten Features: 5,0 Zoll Display
Gorilla-Glass: Gorilla-Glass 1
Betriebssystem: Android 7.0
Prozessor: Quad-Core (1,4 GHz)
Arbeitsspeicher / RAM: 2 GB
Speicher (intern): 16 GB
max Speichererweiterung: 256 GB
Hauptkamera: 13 MP
Frontkamera: 5 MP
Dual-Sim: Nein
Akku-Kapazität: 2800 mAh
Sensoren: Bewegungssensor, Näherungssensor, Kompass
Ortungsmodul: GPS, GLONASS
Schutzklasse: IP68
Gewicht: 172 Gramm
UVP: 249,91 Euro

Samsung Galaxy S9

Tolles Display, tolle Kamera, jede Menge Foto- und Filmfunktionen und viele weitere High-Tech-Features, dazu der Staub- und Spritzwasserschutz, der für die gesamte Samsung Galaxy S Baureihe gilt - und funktioniert! Die wichtigsten Features: 5,8 Zoll dial edge Super-AMOLED Display
Gorilla-Glass: Gorilla-Glass 4
Betriebssystem: Android 8.0 Oreo
Prozessor: Octa-Core (2,7 GHz, 1,7 GHz)
Arbeitsspeicher / RAM: 4 GB
Speicher (intern): 64 GB
max Speichererweiterung: 400 GB
Hauptkamera: 12 MP
Frontkamera: 8 MP
Dual-Sim: Nein (auch als Dual-Sim-Version erhältlich)
Akku-Kapazität: 3000 mAh
Sensoren: Beschleunigungssensor, Digitaler Kompass, Fingerabdrucksensor, Gyroskop, Näherungssensor, Pulsmesser, Umgebungslichtsensor
Ortungsmodul: GPS, Glonass, Beidou, Galileo
Schutzklasse: IP68
Gewicht: 163 Gramm
UVP: 849 Euro

Cat S61

Vorwiegend für den harten Arbeits- oder Baustelleneinsatz konzipiert, bietet das Cat S61 Smartphone bspw. eine integrierte Wärmebildkamera, einem Innenluftqualitätssensor und lasergestützte Distanzmessung, dazu jede Menge Outdoor-Features wie Kompass, Glonass, GPS, höchste Schutzklasse u.v.m. Die wichtigsten Features: 5,2 Zoll Display
Gorilla-Glass: Gorilla Glas 5
Betriebssystem: Android 8.0 Oreo
Prozessor: QQualcomm SD630 Octacore 2.2GHz
Arbeitsspeicher / RAM: 4 GB
Speicher (intern): 64 GB (erweiterbar mit microSD)
Hauptkamera: 16 MP
Frontkamera: 8 MP
Dual-Sim: Ja
Akku-Kapazität: 4.500 mAh, kompatibel mit Quick Charge 4.0
Sensoren: Beschleunigungsmesser, Näherungssensor, Umgebungslichtsensor, Kompass, Gyroskop, Standort, Barometer, Innenluftqualitätssensor (Luftfeuchtigkeit und Temperatur)
Ortungsmodul: GPS, GLONASS, Beidou
Schutzklasse: IP68 & Mil-Spec 810G
Gewicht: 260 Gramm
UVP: 899 Euro

Land Rover Explore

Ein Test steht zwar noch aus, aber mit dem leistungsstarken 4000 mAh Akku dürfte das Outdoor-Smartphone wie gemacht sein für lange Touren. Stürze aus bis zu 1,8 Metern Höhe sollen dem Land Rover Explore darüber hinaus nichts anhaben können. Auch extreme Temperaturen, Vibration, Feuchtigkeit und sogar Unterwassereinsätze soll es problemlos überstehen. Die wichtigsten Features:5-Zoll-FHD Display Gorilla-Glass: Gorilla Glas 5
Betriebssystem: Android „Nougat“, mit geplantem Upgrade auf „Oreo“
Akku:4000mAh plus zusätzliche Akku Packs
Weitere Features: Spritzwasser-, Wasser- und Staubbeständigkeit IP68
Sturzsicher bis 1,8 Meter
Off-Road-Kartendarstellung von ViewRanger
Individuell anpassbares Outdoor-Dashboard
4GB RAM und 64GB ROM, erweiterbar über microSD
Deca-Core 2.6GHz 64 bit MTK Helio X27 Chipsatz mit Dual-SIM-Funktionalität
16 MP Rückkamera
8 MP Frontkamera
Touchscreen mit Handschuhen/nassen Fingern bedienbar
LTE Cat 6

Crosscall Trekker X4

Highlight des Crosscall Trekker X4 (Modelljahr 2019) ist die eingebaute Action-Cam "X-Cam" die neben Weitwinkelfotos auch Filmaufnahmen in 4K Qualität liefert. Dazu gibt es jede Menge Zubehör, wie z.B. einen Brustgurt, ein Dreibeinstativ oder einen Selfie-Stick. Diese kosten allerdings extra. Die wichtigsten Features des Smartphones:
Bluetooth, WLAN, Infrarot, NFC, Orange Cash, Android Pay, USB, 2m DROP-TEST 810 G MIL-STD, IP68, Android 8.1 Oreo, 4400mAh Akku
64 GB Speicher
12 Megapixel Kamera + integrierte Action-Cam X-Cam 4K
Dual SIM
Display: 5,5 Zoll, 1080p Full HD
Maße: 16,26 x 8,2 x 1,29 cm
Gewicht: 245 Gramm
Preis: 699 Euro (UVP)

Weitere Details, Video + Testbericht

Crosscall Core X3

Wer die Action-Cam des Trekker X4 nicht braucht, greift zum preisgünstigeren Crosscall Core-X3 (ca. 280 Euro), das mit Gorilla Glas 3 Display und IP68-Zertifizierung zuverlässig vor eindringenden Flüssigkeiten, Schmutz, Staub und Erschütterungen schützen soll. Der 3.500 mAh Akku dürfte auch bei diesem Outdoor-Smartphone für lange Laufzeiten sorgen - auch bei intensiver Nutzung. Die wichtigsten Features:
Bluetooth, WLAN, NFC, USB, IP68, Gorilla-Glas 3, 3.500-mAh-Akku
16 GB Speicher
8 Megapixel Kamera
Dual SIM
Display: 5 Zoll
Maße: 15,25 x 7,9 x 1,25 cm
Gewicht: 213 Gramm
Preis: 279 Euro

Catphones Cat S41

Baumaschinen-Hersteller Caterpillar hat mit dem Catphone S41 und S31 noch zwei weitere Extrem-Handys im Programm. Sie sollen genauso wie der große Bruder mit nassen Fingern oder Handschuhen bedienbar sein. Sie sind ebenso IP-zertifiziert, staubdicht, sturzsicher und besitzen den MIL-SPEC 810G Standard.
Die wichtigsten Features: Bluetooth 4.1
16 GB Speicher
13 Megapixel Kamera
Nano-Sim
Display: 5 Zoll, 1080p Full HD
Maße: 15 x 7,5 x 1,37 cm
Gewicht: 218 Gramm
Preis: 449 Euro
(Cat S31: 329 Euro UVP)

Sony Xperia X

Die Kamera-Technologie im Sony Xperia X soll gestochen scharfe Bilder liefern und dank des vorausschauenden Autofokus auch Bewegungsaufnahmen optimieren. Der Hersteller verspricht zudem bis zu zwei Tage Akkulaufzeit. Die wichtigsten Features: 5 Zoll LCD Display
Gorilla-Glass: Ja
Betriebssystem: Android 6.0 Marshmallow
Prozessor: Qualcomm Snapdragon 820 (4 x 2,2 GHz)
Arbeitsspeicher / RAM: 3 GB
Speicher (intern): 32 GB
max Speichererweiterung 200 GB
Hauptkamera: 23 MP
Frontkamera 13 MP
Dual-Sim: Nein
Akku-Kapazität: 2700 mAh
Sensoren: Beschleunigungssensor, Digitaler Kompass, Fingerabdrucksensor, Näherungssensor, Umgebungslichtsensor
Ortungsmodul: GPS, GLONASS
Schutzklasse: IP65/IP68
Gewicht: 165 Gramm
UVP: 699 Euro

Sony Xperia XZ3

Ebenfalls starke Foto- und Filmaufnahmen sollen mit dem Sony Xperia XZ3 möglich sein. Es verfügt über die intelligente 19 MP Motion Eye-Kamera, mit der auch 4K HDR Videoaufnahmen, Nacht- und Gegenlichtaufnahmen in lebensechten Farben oder Videos in Super slow motion mit 960 BpS in Full-HD-Auflösung möglich sein sollen. Die wichtigsten Features: 6 Zoll Display, 18:9 OLED QHD+
Gorilla-Glass: Ja
Betriebssystem: Android™ 9 Pie
Prozessor: Qualcomm Snapdragon 845
Arbeitsspeicher / RAM: 4 GB
Speicher (intern): 64 GB
max Speichererweiterung: 512 GB
Hauptkamera: 19 MP Motion Eye-Kamera
Frontkamera: 13 MP
Dual-Sim: Ja
Akku-Kapazität: 3330 mAh
Sensoren: Barometer, Beschleunigungssensor, Digitaler Kompass, Fingerabdrucksensor, Gyroskop, Näherungssensor, Umgebungslichtsensor
Ortungsmodul: GPS, GLONASS
Schutzklasse: IP65/IP68
Gewicht: 193 Gramm
UVP: 799 Euro

Blackview BV9500

Im China-Smartphone Blackview BV9500 steckt enorm viel Energie - ein Akku mit 10000 mAh für maximale Leistung in einem robusten Gehäuse (IP68-zertifiziert, wasserdicht und staubdicht). Die wichtigsten Features: 5,7 Zoll Display
Gorilla-Glass: Corning Gorilla-Glass 5
Betriebssystem: Android 8.1 Oreo
Prozessor: Octa-Core Processor 2,5 GHz
Arbeitsspeicher / RAM: 4 GB
Speicher (intern): 64 GB
Hauptkamera: 16 MP Dual Rear Camera
Frontkamera: 13 MP
Akku-Kapazität: 10.000 mAh
Sensoren: Beschleunigungssensor, Elektronischer Kompass, Gyroskop, Luftdrucksensor, Fingerabdrucksensor
Ortungsmodul: GPS, Glonass
Schutzklasse: IP68
Gewicht: 365 Gramm
UVP: 329,99 Euro
Mehr zu dieser Fotostrecke: Smartphones fürs Grobe + Apps