Tipps: Trotz Stress, Alltag und Stadtleben gesund bleiben

Gesund in ungesunder Welt

Foto: © Ulrich E. K. Schmidt / pixelio.de Bangkok bei Nacht - Stadtleben
Unser zivilisiertes Leben ist manchmal nicht sehr menschenfreundlich. Zwischen Job und Verpflichtungen bleibt die Gesundheit gern auf der Strecke. Mit unseren Tipps bleiben Sie gesund!

Bevor Sie sich dem Alltags-Stress ergeben: Machen Sie sich klar, wie Sie leben wollen. Entscheiden Sie sich aktiv, welche Qualitätsmerkmale Ihr Leben aufweisen soll (gesunde Ernährung, Zeit für Freunde und Familie, Sport, kulturelle Aktivitäten, was auch immer auf Ihrer Liste oben steht). Wenn Sie wissen, was Ihnen wichtig ist, dann überlegen Sie sich Strategien, wie Sie dafür Raum und Ressourcen einplanen. Es ist Ihnen wichtig, mit alten Freunden Kontakt zu halten? Dann richten Sie regelmäßig Abende ein, an denen Sie mit diesen Menschen telefonieren oder sonstwie in Verbindung treten.

Sie wollen mehr Sport treiben? Werden Sie konkret, suchen Sie sich Verbündete, machen Sie einmal pro Woche früher Feierabend, um zum Pilates zu gehen. Stehen Sie ein paar Minuten früher auf und machen Sie Liegestütze. Manchmal sind es einfache Maßnahmen, die ein gutes Wohlbefinden ausmachen.

Wenn Sie es nicht in die Hand nehmen, Ihr Leben zu gestalten, wer soll es dann tun?

Damit es Ihnen leichter fällt, haben wir hier einige Tipps zusammengestellt, die Ihnen helfen, sich trotz unserer ungesunden Lebensweise gut zu fühlen und vor allem: gesund zu bleiben.

Gesund in ungesunder Welt