Das müssen Sie lesen: outdoor Bücher-Tipps

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: Pietsch Verlag outdoor-im-winter-buch

Outdoor im Winter

Alles was man wissen muss, wenn man in winterlichen Verhältnissen draußen unterwegs sein will, vermittelt der schwedische Outdoor- und Survivalexperte Lars Fält. Von diesem Handbuch profitieren Leser, die eine Trekking-Reise in arktische Verhältnisse planen, ebenso wie Tourengeher in den Alpen oder in Mittelgebirgen sowie outdoor-Interessierte beim Winterzelten. Outdoor im Winter - Ausrüstung, Sicherheit und Know-how für Wintertouren, Lars Fält, pietsch-verlag, 160 Seiten, 19,95 Euro
ISBN: 978-3-613-50744-9

Outdoor mit Kindern

Wie werden Kinder zu begeisterten Outdoorern? Von spannenden Zielen über die richtige Ausrüstung bis zu Abenteuern mit Tieren und im Wald: Diese Tipps wirken gegen Quengelanflüge. Spätestens beim Essen am Lagerfeuer herrscht gute Laune.
Outdoor mit Kindern, Beate Hitzler, Pietsch Verlag, 19,95 Euro

Draußen kochen leicht gemacht

Das Handbuch behandelt alle wichtigen Aspekte des Outdoor-Kochens: vom geeigneten Brennmaterial und Möglichkeiten des Feuermachens über die Wasseraufbereitung bis hin zu der Handhabung unterschiedlicher Kochgefäße und -geräte und der Frage, für welche Situationen diese jeweils geeignet sind. Alle Outdoor-Fans können so ihre individuelle Art der Draußen-Küche entdecken.
Outdoorküche: Draußen Kochen leicht gemacht, Alexander Glück, pietsch-verlag, 176 Seiten, 14,95 Euro

Weissbiertouren

Wanderführer Bayerische Alpen für Männer: 31 erfrischende Wanderungen in den Bayerischen Alpen zu den urigsten Hütten und Almen mit extraschönem Ausblick und Weissbiergenuss. Weissbiertouren, Markus Meier, J.Berg Verlag, 144 Seiten, 17,99 Euro

Traumhaftes Patagonien

In Patagonien ist der Himmel weiter, die Berge sind wilder und das Wetter ist extremer als anderswo. Der Hamburger Fotograf und Bergsteiger Ralf Gantzhorn liebt dieses Land – und feiert seine Schönheit mit einem großartigen Bildband. Sechzehn Reisen nach Patagonien und Feuerland hat Ralf Gantzhorn seit 1985 unternommen und insgesamt drei Jahre dort verbracht. »Ich habe fast jeden Winter meine Ersparnisse verpulvert«, sagt er. Gantzhorn kennt die zu Argentinien und Chile gehörige Landschaft aus allen Perspektiven: Er war dort zum Trekking und zum Wandern, hat abgelegene Buchten mit dem Segelschiff angesteuert und zog auf Expedition ins Inlandeis. In »Patagonien« präsentiert er die Juwelen seiner Unternehmungen – seltene Momente, den Launen des patagonischen Wetters abgetrotzt, bis hinauf auf einige der anspruchsvollsten Gipfel des Landes, unter anderem den legendären Granitboliden Fitz Roy. Bild und Text erzählen von einer Liebe, die alles andere als rational ist und Züge einer Sucht trägt. Das steckt an – der Betrachter bekommt Lust, selbst zu Abenteuern aufzubrechen. Praktisch: Informationen und Karten für eigene Wanderungen und Trekkingtouren am wildesten Ende der Welt liefert der Bildband gleich mit. Patagonien und Feuerland, Ralf Gantzhorn, Bergverlag Rother, 224 Seiten, 49,90 Euro

Die Feuerinsel

Viele Naturbegeisterte sehnen sich nach Island. Dieser Bildband schürt die Reiselust noch mehr: Er zeigt die verschwenderische Schönheit der Vulkaninsel in kraftvollen Fotos, besticht wegen des ausgewogenen Bild- und Textanteils. Auch Fakten kommen nicht zu kurz: Neben fünf regional gegliederten Kapiteln gibt es viele Specials zu geschicht­lichen, naturwissenschaftlichen und kulturellen Themen und einen Teil mit Reiseinformationen und fünf Rundreisetipps per Auto. Island, Olaf Krüger u. Karl-Ludwig Wetzig, Bucher Verlag 2007, 158 Seiten, 39,90 Euro

The Golden State

Ob Wandern, Klettern, Mountainbiken, Surfen oder Trailrunning – die Natur Kaliforniens bieten ein riesiges Potenzial für Outdoorsportler. Der Fotograf Lars Schneider und seine Frau Katrin haben sich dort vier Monate ausgetobt und ein buntes Portfolio an begeisternden Aufnahmen mitgebracht. Ihr Bildband vermittelt das ungebundene Lebensgefühl auf einer Reise durch das Land der unbegrenzten Möglichkeiten und lässt den Wunsch aufkommen, rasch selber dorthin aufzu­brechen. Abenteuer Kalifornien, L. u. K. Schneider, Stürtz Verlag 2007, 128 Seiten, 19,95 Euro.

Über alle Berge

Schneebedeckte Kuppen und vereiste Steil­wände, bizarre Türme und schroffe Zinnen, einsame Monolithen und majestätische Gipfel – so vielfältig wie die Gesich­ter der Berge ist auch die Faszination, die von ihnen ausgeht. Dieser Bildband fängt sie in 300 prachtvol­len Hochglanzfotos aus allen großen Gebirgen der Welt ein. Begleitet werden die Bilderstrecken von informativen und stimmungsvollen Texten über unsere Wahrnehmung und Eroberung der Berge im Laufe der Zeit. Berge der Welt, E. Martínez de Pisón, S. Álvano u. a., Delius Klasing 2007, 304 Seiten, 59,90 Euro.

Typisch schottisch

Sturmumtoste Klippen, dünn besiedelte Highlands, geheimnisvolle Moore und Seen – das sind die Bilder, die auftauch­en, wenn man an die raue und ursprüngliche Natur Schottlands denkt. Doch auch die traditionsreiche Kultur verleiht dem Land seinen unverwechselbaren Charakter. Den gibt dieser Bildband in beeindruckenden Bildern wieder. Mit detaillierten Karten und umfangreicher Linksammlung zu den einzelnen Orten und Sehenswürdigkeiten. Faszination Erde: Schottland, K. Wolf u. R. Fischer, Kunth Verlag 2006, 160 Seiten, 19,90 Euro

Durch den roten Kontinent

Zwischen endlos weitem Outback und schillern­den Metropolen entfaltet sich in Australien eine äußerst abwechslungsreiche Natur- und Kulturlandschaft – keine leichte Aufgabe, die vielen Reize des fünften Kontinents einzufangen. Der Fotojournalist und Wahl-Australier Don Fuchs hat sie mit Bravour gemeistert und legt ein lesenswertes, mit vielen Insidertipps gespicktes und wunderschön bebildertes Länderporträt vor. Der idealer Begleiter für die Reise nach Down Under. Australien, Don Fuchs, Bruckmann Verlag 2007, 168 Seiten, 22,90 Euro.

Dach der Welt

Schon beim Durchblättern wird klar: Der »Illustrierte Atlas des Himalaya« steckt bis zum Rand voller Informationen zur Geografie, Wirtschaft, Politik und Kultur der faszinierenden Region. Die Aufbereitung ist alles andere als trocken: Hochwertige Karten und Diagramme stehen im Gleichgewicht mit oft ganzseitigen, traumhaft schönen Natur- und Porträtaufnahmen, fachkundige Texte bringen das Gesehene in Kontext. Ein Muss für jeden Himalaya-Fan. Illustrierter Atlas des Himalaya, D. Zurick u. J. Pacheco, AS Verlag 2007, 256 Seiten, 59,90 Euro.

Verzaubernde Alpen

An spektakuläre, schneebedeckte Gipfel denken wir beim Stichwort Alpen meist als Erstes. Reinhold Messners informativer, schön gestalteter Bildband aber stellt den Mensch und sein Wirken in diesem Gebirge in den Mittelpunkt. Es liegt erst etwas über 200 Jahre zurück, dass die Alpen zum Ziel von abenteuerlustigen Bergsteigern und Erholung suchenden Städtern wurden. Zuvor waren sie schlicht der Lebensraum der Älpler und oft ein Hindernis für Reisende. Messners Buch setzt bei der Erschließung der Alpen durch den Menschen an, beleuchtet die Nutzung und Gefährdung dieses empfindlichen Ökosystems. Dabei klagt der Autor kaum an, sondern plädiert vielmehr für eine Symbiose aus ökologischer Landwirtschaft und nachhaltigem Tourismus. Die Bilder fordern in ihrer eigenen Sprache zum Schutz und Erhalt dieser großartigen Bergwelt auf: 228 Farbfotos zeigen die Vielfalt und Schönheit des riesigen Gebirges, von den Deutschen Alpen über das Wallis bis zu den Dolomiten. Exklusive Luftaufnahmen setzen Gipfelregionen in Szene, ländliche Idylle mit Almwiesen und ursprünglichen Bergbauernhäusern vermitteln Eindrücke einer scheinbar noch intakten Welt. Ein gelungenes Buch, das zum Denken und Handeln anregt, ohne Pessimismus zu verbreiten. (KH) Meine Alpen, Reinhold Messner, blv Verlag München 2007, 264 Seiten, 35 Euro.

Südtirol mit Liebe zum Detail

In diesem Wanderbuch zu blättern macht einfach Spaß. Auf reichlich Platz, in unkonventionellem Design und mit einer Vielzahl schöner, aussagekräftiger Fotos stellt die Bergsteiger-Redaktion des Bayerischen Rundfunks 55 Halbtages- und Tagestouren in Südtirol vor. Die Texte enthalten viel Hintergründiges zu den Wanderzielen, und auch die benötigte Sachinfo zu Karten, Einkehr und Gehzeiten findet der Leser. Nur für den Rucksack ist das Buch etwas zu groß. Südtirol – das etwas andere Wanderbuch, Ernst Vogt u. a., blv Verlag 2007, 144 Sei­ten, 16,95 Euro.

Abenteuer Anden

Schneebedeckte Kordilleren und dampfende Vulkane, schwer bezwingbare Eisgipfel und die leichtesten Sechstausender der Erde: Beim Stichwort Anden geraten Bergsteiger ins Schwärmen. Alle 116 Sechstausender sowie elf Fünftausender mit ihren Basislagern und Aufstiegsrouten beschreibt dieses Buch, übersichtlich nach Regionen geordnet. Karten zu jeder Region erleichtern die Orientierung, Hintergrundtexte liefern interessante Details zu den jeweiligen Berggipfeln. Die Anden, Hermann Kiendler, Panico Alpinverlag 2007, 372 Seiten, 29,80 Euro.

Lachen über den Fitnesswahn

Bücher über Diäten, Trendsportarten und Kombinationen aus beidem füllen ganze Regale in Buchhandlungen. Einen erfrischenden Gegensatz dazu bildet diese »Anleitung zum Gehen«: Peter Walker und Nancy Spinner karikieren Nordic Walking, Fatburner-Rezepte und vor allem den Stress, dem sich viele Menschen in puncto Fitness aussetzen. Einen praktischen Nutzen besitzt ihr Buch auch: Lachen macht schön und ist gesund. **Going – Schritt für Schritt zur Wahnsinnspower!, Peter Walker und Nancy Spinner, Solibro Verlag 2007, 96 Seiten, 12,90 Euro.**

Heimische Natur

Was unterscheidet eine Blaumeise von einer Kohlmeise? Und wie heißt der hübsch blühende Strauch am Waldrand? Wer sich öfter solche Fragen stellt, für den ist der BLV-Naturführer der richtige Helfer. Kurz und präzise stellt er über 500 heimische Pflanzen und Tiere jeweils mit Foto und Fakten vor. Die Einteilung nach Lebensräumen und Tier- bzw. Pflanzengruppen macht das Buch übersichtlich. Häufigen Tierspuren, Larven, Früchten usw. widmet sich ein Extrakapitel. Der BLV-Naturführer für unterwegs, W. Eisenreich u. a., blv Verlag 2008, 320 Seiten, 4,95 Euro.

Aus dem heißen Bauch der Erde

Feuer speiende Berge und Lavagebilde, Kraterseen und vulkangeprägte Landschaften stellt dieser umfangreiche Bildband vor. Anschaulich vermittelt er dem Leser die gewaltige Kraft und ureigene Ästhetik von Vulkanen. Wissenschaftliche Begleittexte ergänzen die vielfältigen Fotos: Supervulkane, die globale Katastrophen bewirken können, thematisiert Autorin Donna O’Meara ebenso wie bewohnte Vulkankrater in Südamerika oder Vulkanismus auf dem Mars. Vulkane, Donna O’Meara, Gerstenberg Verlag 2007, 288 Seiten, 49,90 Euro.

Durch die Alpen ans Mittelmeer

Das Meer besitzt als Ziel immer einen besonderen Reiz. Auf der Wanderung von Genf nach Nizza ist der Weg aber mindestens genauso reizvoll wie das Ziel: Durch die Französischen Alpen geht es in Philipp Bachmanns zweibändigem Wanderführer. Unterhaltsame, detaillierte Routenbeschreibungen verbindet er mit viel Informationen zu Geografie, Geschichte und Kultur. Zu Fuß von Genf nach Nizza, P. Bachmann, Rotpunkt Verlag 2008, Bd. 1: Savoyen und Dauphiné, 240 Seiten, Bd. 2: Provenzalische Alpen, 232 Sei­ten, je 24 Euro.

Watzmann

Diese prächtige Bergmonografie von Wolfgang Pusch erklärt die anhaltende Begeisterung für den Watzmann. Watzmann, Wolfgang Pusch, Bergverlag Rother 2010, 128 Seiten, 36 Euro.

Zu Almen und Schutzhütten in Südtirol

Mit den bereits erschienenen Wanderführern über Südtirol könnte man ganze Bücherregale füllen. Braucht es da wirklich einen weiteren? Im Falle von Renzo Caramaschis neuem Buch lautet die Antwort eindeutig: Ja. Zu Almen und Schutzhütten in Südtirol, Renzo Caramaschi, Edition Raetia, 63 Euro.

Wenn der Vater mit dem Sohn

Der Journalist Fred Sellin macht sich mit seinem 16-jährigen Sohn Robin auf, die ehemalige deutsch-deutsche Grenze zu erkunden. Sie folgen über 1.400 Kilometer dem Kolonnenweg, auf dem die Grenzer patrouillierten. Wenn der Vater mit dem Sohn Fred Sellin Piper, 9,95 Euro.

Rüdiger Nehberg - 75 Jahre Sir Vival

Das Leben des deutschen Meisters der Überlebenskunst war keinen Tag langweilig. Jetzt ist Rüdiger Nehberg 75 geworden und zieht Bilanz. Sir Vival blickt zurück, Rüdiger Nehberg, Malik, 19,95 Euro.

Canyoning in Bayern und Tirol

Werner Baumgartens Canyoning-Buch informiert umfassend über das Revier Bayern und Tirol. Canyoning in Bayern und Tirol (auf dt., engl., frz.), Werner Baum­garten, bestellbar über baum-w@web.de, Preis: 28,50 Euro.

Two Poles

Der Finne Kari Poppis Suomela hat sich zu Fuß an beide Pole der Erde gekämpft - und beeindruckende Fotos mitgebracht. Two Poles, Kari Poppis Suomela Poppicok, Bezug über www.poppicok.fi auf Englisch, zusammen 76 Euro.

Abenteuer Yukon Territorium

Der Lockruf der Wildnis überfällt Christian Bues und seine Freunde regelmäßig, und dann mit Macht. Immer wieder zieht es sie nach Kanada, am liebsten zum Paddeln auf den berühmten Yukon und seine Nebenflüsse. Abenteuer Yukon Territorium, Bd. 2, Bues, Barth, Books on Demand, 15,80 Euro.

Das ist Fliegenfischen

Anschaulich informiert Hans Eiber in seinem Buch »Das ist Fliegenfischen« über die Grundlagen dieser beliebten Art Fische zu fangen. Das ist Fliegenfischen ,Hans Eiber, BLV Verlag, 14,95 Euro.

Himmelsleitern

Zwei Bergfotografen haben sich ein ehrgeiziges Ziel gesteckt: ihre 50 Traumgrate der Alpen zu porträtieren. Mission erfüllt! Himmelsleitern – 50 Fels- und Eisgrate in den Alpen, R. Gantzhorn/M. Atten­berger, Bergverlag Rother, 49,90 Euro

Klettersteigatlas Alpen

Der handliche, übersichtliche Atlas aus dem Hause Rother listet 850 Steige alpenweit, jeder versehen mit knapper Beschreibung sowie Informationen zu Startort, Schwierigkeit und Info-Adresse. Klettersteig­atlas Alpen, Werner, Kürschner, Huttenlocher, Hemmleb Bergverlag Rother, 26,90 Euro

MTB-Training

MTB-Profi Tim Böhme und MountainBIKE-Redakteur Jochen Haar geben in ihrem neuen Buch "MTB-Training" das 1x1 des Trainings in zehn Kapiteln wieder und erklären, wie ganz normale Biker fitter und schneller werden. Tim Böhme, Jochen Haar, MTB-Training, 192 Seiten, 19,95 Euro, Bruckmann Verlag GmbH

Legenden von Doris Henkel und Beate Hitzler

50 legendäre Abenteurer und Entdecker gibt es ab sofort zusammengefasst im neuen outdoor-Buch "Legenden" aus dem Motorbuch-Verlag.
Preis: 19,95 Euro, ISBN: 978-3613506725

Highlights Island von Olaf Krüger

Kann man bei einem Traumreiseziel wie Island überhaupt noch Filetstücke herauspicken? Dieser Bildband stellt die 50 besten Ziele der Insel vor.
Preis: 24,95 Euro, ISBN: 978-3765455926

Wild kochen von Anette Eckmann

Gesund und eigentlich einfacher zu machen, als man denkt, sind Speisen aus der Natur. Wie die aussehen können, zeigt Anette Eckmann in ihrem Kochbuch.
**Preis: 29,95 Euro, ISBN: 978-3862440801

Stefan Glowacz Expeditionen

Der Expeditionsbergsteiger Stefan Glowacz bezwingt nicht nur exotische Berge, sondern immer auch ein bisschen sich selbst.
Preis: 39,90 Euro, ISBN: 978-3768833394

Switzerland von Robert Bösch

Die Schweiz ist gewiss keines der großen Länder der Erde. Vielleicht ein Grund mehr für einen umso gigantischeren Bildband?
Preis: 69,90 Euro, ISBN: 978-3909111862

Gipfelbuch von Dominik Prantl

Dominik Prantls Gipfelbuch ist halb Lexikon, halb Magazin – und macht selbst die glücklich, die noch nie auf einem Berg waren.
Preis: 19,90 Euro, ISBN: 978-3866159686

Landschaften zw. Himmel und Erde von Art Wolfe

Art Wolfes Landschaftsfotografien wirken wie gemalt. Seine Bilder rühren an die Sehnsucht nach ursprünglicher Natur.
Preis: 29,95 Euro, ISBN: 978-3894059606

Cool Camping Deutschland von Björn Staschen

Coole Plätze, humorige Beschreibungen: Freunde von Naturzeltplätzen werden "Cool Camping" von Björn Staschen lieben
Preis: 19,90 Euro, ISBN: 978-3942048446

Schottland von Jan Bertram und Ralf Gantzhorn

Zernagte Felsenfinger, ein aufgewühltes Meer, im Hinterland ungezähmte Berge - mit einem Wort: Schottland.
Preis: 49,90 Euro, ISBN: 978-3763370580

Kunstwerk Alpen von Bernhard Edmaier

Der Bildband Kunstwerk Alpen ist eine faszinierende Bilderreise in die Entstehungsgeschichte dieses mächtigen Gebirgszugs im Herzen Europas.
Preis: 49,90 Euro, ISBN: 978-3763370603

Visual Dualism Dolomites von Peter Mathis

Der Vorarlberger Berg- und Sportfotograf Peter Mathis gilt als einer der Großen seiner Zunft. Ein neuer Beweis ist sein aktueller Dolomiten-Bildband Visual Dualism Dolomites.
Preis: 69,90 Euro, ISBN: 978-3950337600

Durchs wilde Deutschland von Andreas Kieling

Tierfilmer Andreas Kieling und seine Hündin Cleo bereisten zusammen die Heimat. Im neuen Buch beschreibt Kieling wie viele Tierarten und Naturwunder Deutschland zu bieten hat.
Preis: 22,99 Euro, ISBN: 978-3890294155

Outdoor- und Survivalmedizin

Outdoor-Experte Johannes Vogel vermittelt in diesem Ratgeber Grundlagenwissen zur menschlichen Physiologie sowie zur Medizintechnik und erläutert die wichtigsten, häufigsten und auch behandelbaren Krankheiten, Verletzungen und gesundheitlichen Gefahren. Zahlreiche Tipps zur Vorbereitung einer Tour, zur Improvisation wichtiger Instrumente sowie zur Behandlung der häufigsten Notfälle in Extremsituationen mit begrenzten Mitteln bereiten die Leser auf den Ernstfall vor. Preis: 19,95 Euro, ISBN: 978-3-613-50727-2
Mehr zu dieser Fotostrecke: Outdoor-Bücher: Empfehlungen der Redaktion