Schuhe schnüren - die Tricks der Profis

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: Franz Scholz Schuhe binden - Die Tricks der Profis

Verbinden

Für festeren Fersensitz beide Senkel durch die unteren zwei Tiefzughaken des Schuhs führen.

Durchfädeln

Führen Sie jetzt die Senkel über Kreuz unter die Verbindung der ge­genüber­liegenden Tiefzughaken.

Festzurren

Wie gewohnt kreuzweise mit starkem Zug weiterschnüren und mit Doppelschleife fixieren.

Aussparen

Fädelt man zwei Ösen pro Schuhseite hintereinander anstatt über Kreuz, verringert man in diesem Bereich den Zug. Dadurch entsteht mehr Fußraum.

Separieren

Ein Schlag am Kreuzungspunkt der Senkel wirkt als Stopper. Damit lässt sich der Schuh vor dem Knoten fester oder loser schnüren als dahinter.
Mehr zu dieser Fotostrecke: Schuhe binden - die Tricks der Profis