Equipment aus Skandinavien: Trendsetter in Sachen Outdoor-Ausrüstung

Sie können die Fotostrecke mit den Richtungspfeilen der Tastatur bedienen
←   →
Foto: Studio Nordbahnhof Basislager Trendsetter

Dreilagenjacke: Haglöfs Spitz Jacket

Die meistverkaufte Dreilagenjacke Deutschlands ist das Haglöfs Spitz Jacket. Kein Wunder, dass diese strapazierfähige, hochfunktionelle Dreilagenjacke die Entwicklung der Funktionsjacken in den letzten Jahren stark geprägt hat. Preis: 500 Euro.
Die Haglöfs Spitz im outdoor-Test

Windbreaker: Norrona Bitihorn Aero 60 / Aero 100

Mut zur Farbe - kaum ein Hersteller setzte so früh und so konsequent auf frische Farben wie Norrona. Auch die federleichten, kleinst verpackbaren Windbreaker Bitihorn Aero 60 (185 g, 99 Euro) und Bitihorn Aero 100 (90 g, 139 Euro) fallen auf.
Mehr über die Norrona Bitihorn hier

Trekkinghose: Fjällräven Greenland Trousers

Vor über 50 Jahren fertigte Fjällräven-Gründer Ake Nordin aus wasserabweisendem, robustem Zeltstoff die heute noch erhältliche Greenland Trousers (Preis: 140 Euro) - die Erfindung der Trekkinghose. Kaum weniger legendär ist ihr G1000-Material.
Outdoor-Hosen im Test

Stiefel: Lundhags Syncro

Skandinavische Outdoor-Fans lieben Stiefel von Lundhags – und selbst der schwedische König trägt sie. Typisch für das Schuhwerk: ein Gummifußteil und der Schaft aus feinstem Leder. Der Stiefel Lundhags Syncro (ab 300 Euro) gehört zu den Topmodellen im Lundhags-Programm.
Zur Wanderstiefel-Kaufberatung

Schlafsack: Ajungilak Kompakt

Auch wenn Ajungilak, der Erfinder der Kunstfaserschlafsäcke, 2001 von Mammut geschluckt wur­­de, verdient der Ajungilak Kompakt einen Platz in der Ahnengalerie: Er gilt als die Mutter moderner Synthetikschlafsäcke. Preis: ab 160 Euro.
Der Ajungilak-Mammut Kompakt 3-Season 180 im Test
Zur Schlafsack-Kaufberatung

Rucksack: Bergans Powerframe

Ole F. Bergan entwickelte vor gut 100 Jahren den ersten Außengestellrucksack - die Geburtsstunde der Firma Bergans. Beim Bergans Powerframe (450 Euro) hat man die Entwicklung des Außengestells auf die Spitze getrieben: Der Rucksack hat 150 l Volumen, wiegt 4,9 Kilo und meistert schwerste Lasten.
Zur Kaufberatung Trekkingrucksäcke

Kocher: Primus OmniFuel

Er hat den Kochermarkt revolutioniert: der Primus Omnifuel (170 Euro; 440 g). Der Highend-Kocher brennt nicht nur mit allen erdenklichen Brennstoffen, er heizt auch mächtig ein und lässt sich gleichzeitig sehr fein regu­lieren. Außerdem ist der Primus Omnifuel robust und zuverlässig.
Kocher im outdoor-Test

Kocher: Trangia Sturmkocher

Generationen von Outdoorern haben auf dem Trangia-Sturmkocher ihre Mahlzeiten zubereitet. Der Clou: Sein Windschutz dient als Topfhalter und sorgt für hervorragenden Stand. Wie früher mit Spiritusbrenner oder modernem Gasbrenner erhältlich. Preis: ab 65 Euro.
Kocher im outdoor-Test
Mehr zu dieser Fotostrecke: