OD Wanderschuhe - Jack Wolfskin Trailgate Mid

Testbericht: Wanderschuh Jack Wolfskin Trailgate Mid

Trittfester Wanderpartner.

Testurteil

Testsieger-Logo: Testurteil befriedigend

Wenn man zum ersten Mal in den Trailgate steigt, kommt er einem sehr fest vor. Auch die fehlende Fußgewölbestütze ist gewöhnungsbedürftig. Doch spendiert man ihm ein Paar gute Einlegesohlen und geht drei, vier Stunden auf Tour, kann der Trailgate zum Freund der Füße werden. Vor allem auf Waldwegen sowie kniffligen Pfaden, denn seine Ferse ist kaum gedämpft, die Sohle fest, dünn und hart. Dadurch merkt man, worauf man geht und steht – praktisch auf schwierigen Wegen. Fein: der gute Sohlengrip. Unfein: hält bei ergiebigem Regen nicht lange dicht.

Passform: Damen- und Herrenmodell fallen tendenziell breit aus, bieten aber nur durchschnitt­liches Volumen.

Gehkomfort: Recht hart und ungehobelt wirkender Schuh, wird nach dem Einlaufen etwas weicher.

Technische Daten

Preis 160 Euro
Material Leder/Kunststoff
Gewicht 630 g *

*Gewicht (Gramm/8,5)

Gehkomfort

Sohlenfestigkeit

Sohlengrip

Stabilität/Halt

Klimakomfort

Wetterschutz

Einsatzbereich

OD Wanderschuhe - Jack Wolfskin Trailgate Mid - Einsatzbereich
outdoor

Wanderschuh Jack Wolfskin Trailgate Mid im Vergleichstest

Gut getreten Teaser
Wanderschuhe

Fazit

Kräftiger, aber schön leichter Schuh für Mittelgebirgstouren – bei eher trockenem Wetter.

Zur Startseite
Schuhe Wanderschuhe Tested on Tour November 2019 Leichtwanderschuh im Dauertest Dachstein Super Leggera Flow MC GTX

Wiegt wenig und trägt sich komfortabel: Der Dachstein Super Leggera Flow...

Mehr zum Thema Jack Wolfskin
Gobackpack-Camp Schweden 2019
Menschen und Abenteuer
od-2019-softshelltest-Jack_Wolfskin_KANUKA_POINT_JACKET (jpg)
Softshell-Jacken
OD_0419_Rucksack_Jack-Wolfskin-Kingston-30-32 (png)
Tagesrucksäcke
OD_0419_Green Friends_Jack Wolfskin_1500 (png)
Camp & Equipment