OD-1012-Tested-on-Tour-Fivefingers-Komodo-Sport (jpg) Benjamin Hahn

Testbericht: Vibram Fivefingers Komodo Sport

Bewertung:

Was uns gefällt:

 kommt dem Barfußlaufen sehr nah

 gut stützende und schützende Sohle

 angenehmes Klima, federleicht

Was uns nicht gefällt:

 etwas umständlich anzuziehen

Keine Frage, sowohl das Anziehen als auch der Style der Fivefingers-Zehenschuhe von Vibram sind gewöhnungsbedürftig. Dafür kommen sie dem Barfuß-Laufgefühl so nah wie kein anderes Schuhwerk: Man spürt sie kaum, verschmilzt förmlich mit dem Untergrund und hat eine sagenhafte Kontrolle – das hat Suchtpotenzial.

Für Einsteiger empfiehlt sich ein Zehenschuh mit einer etwas festeren Sohle wie der Vibram Komodo Sport LS (135 Euro, 230 Gramm). Der Zehenschuh lässt sich mittels Schnellschnürung sehr genau an den Fuß anpassen, die robuste, griffige Sohle bot während der Testtouren auf Teneriffa selbst vor dem scharfkantigen, rauen Vulkangestein Schutz.

Aktuelle Preise (sofern Angebote bei Partnershops vorhanden)

Technische Daten

Preis 135,00 Euro
Gewicht 230 g

Vibram Fivefingers Komodo Sport im Vergleichstest

OD-0412-ToT-Jack Wolfskin Great Divide RT (jpg)
GPS & Outdoor-Handys

Fazit

Klar: Das Anziehen als auch der Style der Fivefingers-Zehenschuhe von Vibram sind gewöhnungsbedürftig - dafür kommen sie dem Barfuß-Laufgefühl so nah wie kein anderes Schuhwerk. Vorsicht, Suchtpotenzial!

Zur Startseite
Schuhe Sonstige Outdoor-Schuhe Arcteryx Norvan SL im Test Schuhe im Test Dauertest: Arc‘teryx Norvan SL Laufschuh

Der neue Trailrunningschuh Norvan SL von Arc‘teryx begeistert nicht nur...

Mehr zum Thema Schuhe
Hanwag Tatra Light GTX im Test
Wanderschuhe
Wanderschuh-Test 2019
Wanderschuhe
Praxistest in den Alpen: Bergschuhe  11
Bestenlisten
Keen Venture WP Wanderschuh
Wanderschuhe