OD Raichle Forester GTX

Testbericht: Raichle Forester GTX

Mit dem würde ich auf Bergtour gehen«, bringt eine Testerin die Stärken des Raichle auf den Punkt.

Testurteil

Testsieger-Logo: Testurteil gut

Kein anderes Testmodell bietet so viel Trittsicherheit und Halt, haftet dermaßen gut auf losem Grund. Und wie sieht‘s abseits von Geröll und Lehm aus? Gut, denn der Schuh ist geschmeidig und dämpft noch ausreichend, nur könnte er runder abrollen. Punktabzug gibt‘s für die extrem schwergängige Schnürung. Nichts zu mäkeln gibt‘s hingegen bei Klimakomfort und Nässeschutz.

Passform:
Vor allem vorne eher breiter Schuh mit gutem Fersenhalt.

Gehkomfort:
Geschmeidiger Schuh mit geringer Dämpfung, der etwas runder abrollen könnte (neigt zum Abklappen).

Stabilität/Halt:
Top: durchdrückfeste, sehr griffige Sohle und stabiler, anschmiegsa­mer Schaft, der viel Seitenhalt gibt.

Technische Daten

Preis 140 Euro
Gewicht 640 g *

* bei Größe 8,5

Gehkomfort

Stabilität/Halt

Klimakomfort

Wetterschutz

Asphalt

OD Bewertung Quadrate 2-6
Redaktion

Wanderweg

OD Bewertung Quadrate 4-6
Redaktion

Wurzelpfad

OD Bewertung Quadrate 6-6
Redaktion

Raichle Forester GTX im Vergleichstest

OD 0308 Wanderschuhe Bild01
Wanderschuhe

Fazit

Der Raichle macht vor allem abseits fester Wege Spaß, kostet beim An- und Ausziehen aber Zeit.

Zur Startseite
Mehr zum Thema Schuhe
Lowa Wanderschuhe
Nachhaltigkeit
Gore Lesertest
Bestenlisten
OD 0519 Hängematte Infos Nässeschutz
Touren
OD-Instructor-Aufmacher+Festzurren (gif)
Schuhe