OD-1114-Tested-on-Tour-La-Sportiva-Crossover (jpg) Benjamin Hahn

Testbericht: La Sportiva Crossover GTX

Bewertung:

Was uns gefällt:

 Sohle im Matsch sehr griffig

 hervorragender Wetterschutz

 breiter Einsatzbereich

Was uns nicht gefällt:

 auf nassem Fels rutschig

Mit dem La Sportiva Crossover GTX gibt es keinen meteorologischen Grund mehr, aufs Laufen zu verzichten, besitzt er doch eine wasserdichte, dampfdurchlässige Gamasche, die Wasser, Steinen, Matsch und Schnee den Zugang in den Schuh versperrt. Auch schlammige Trails verlieren mit dem leichten Multifunktionsschuh ihren Schrecken: Die Sohlen des halbhohen Laufschuhs sind grob profiliert und bieten selbst im Morast ausreichend Halt. Nicht aber auf nassem Fels oder gar Holz, hier wird es rutschig, was an der wohl recht harten Gummimischung liegt. Ebenfalls nicht ganz optimal ist der Gamaschen-Zipper, der oft hakelt. Dafür trägt sich der leichte La Sportiva-Schuh ganz hervorragend, und das sowohl beim Trailrunning als auch beim Wandern, wo er viel Halt bietet und sich dank der starken Dämpfung auch auf Asphaltpassagen bequem trägt.

Aktuelle Preise (sofern Angebote bei Partnershops vorhanden)

Technische Daten

Preis 160 Euro
Gewicht 740 g (Paar)
Mehr zum Thema Schuhe
outdoor Wanderschuh Test 2020
Wanderschuhe
Gore Lesertest
Bestenlisten
OD 0519 Hängematte Infos Nässeschutz
Touren
OD-Instructor-Aufmacher+Festzurren (gif)
Schuhe