Schuhe im Test

Testbericht: Scarpa Kailash GTX

Wanderstiefeltest outdoor 10/2010

Fotostrecke

Hochkomfortabler, sehr leichter Wanderstiefel für nicht allzu ­extreme Bergpfade.
Zu den getesteten Produkten

Bewertung


Testurteil

Kauftipp Testurteil sehr gut

Stehen etwas anspruchsvollere Bergpfade auf der Agenda, freut man sich über das gute Gespür für den Untergrund, die griffige Sohle und die Beweglichkeit im Schaft – ohne dass der Knöchelhalt allzu sehr leidet. Nur im ruppigen, mit Felsblöcken übersäten Gelände könnten Schaft und Sohle stabiler sein.

Passform:
Der Herrenschuh ist mittelbreit, hat viel Volumen; das Damenmodell hat eine breite Ferse, eine niedrige Zehenbox und fällt groß aus.

Trageperformance:
Top: Gewicht, Komfort, Abrollverhalten, Dämpfung. Außerdem lässt der Schaft Bewegungsfreiheit.

Aktuelle Preise (sofern Angebote bei Partnershops vorhanden)




Technische Daten des Test: Scarpa Kailash GTX

Preis: 180 Euro
Gewicht: Paar (Gr. 42,5) 1305 g

Einsatzbereich

Trageperformance

Schaftstabilität

Sohle

Klimakomfort

Wetterschutz

Qualität

Fazit

Hochkomfortabler, sehr leichter Wanderstiefel für nicht allzu ­extreme Bergpfade. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist klasse.

Scarpa Kailash GTX im Vergleich mit anderen Produkten

07.10.2010
Autor: Frank Wacker
© outdoor, outdoor
Ausgabe /2010