Schuhe im Test

Testbericht: Salomon X Ultra 3 Mid GTX

Foto: Benjamin Hahn Leichtwanderstiefel im Test 2018
Hier stimmt alles: leichter, weiter Einstieg, Schnellzugschnürung, fester Halt, griffige Sohle und top Komfort. Ein Leichtwanderschuh par excellence!
Zu den getesteten Produkten

Bewertung


Testurteil

Testsieger Testurteil überragend

In seiner dritten Auflage trifft der Salomon-Klassiker ins Schwarze. Ob beim Speedhiken, gemütlichen Gassigehen oder auf zünftigen Wandertouren mit schwerem Rucksack: Dieses Multitalent überzeugt bei allen Abenteuern (abseits alpiner Regionen) und leistet sich auch sonst keine Schwäche. Da passt es gut, dass er den Nässetest in Labor und Praxis mit Bravour meisterte – und mit 165 Euro zudem nicht gerade viel kostet.

Passform: Bietet vorne viel Platz, fixiert aber auch schmale Füße dank des flexiblen Materials und der effektiven Schnürung. Starke Fußgewölbestütze.

Tragekomfort: Empfängt die Füße weich und umschmiegt sie fest und sicher. Starke Dämpfung und bester Abrollkomfort.

Aktuelle Preise (sofern Angebote bei Partnershops vorhanden)




Technische Daten des Salomon X Ultra 3 Mid GTX

Preis: 165 Euro
Gewicht: 920 g (Paar, Gr. 8,5)

Einsatzbereich

Tragekomfort

Stabilität/Halt

Sohlengrip

Nässeschutz

Handling

Fazit

Hier stimmt alles: leichter, weiter Einstieg, Schnellzugschnürung, fester Halt, griffige Sohle und top Komfort. Ein Leichtwanderschuh par excellence!

12.06.2018
Autor: Frank Wacker
© outdoor
Ausgabe /2017