Auf großem Fuß
Test: Scott Supertrac 3.0 GTX

OUTDOOR hat den Allrounder Supertrac 3.0 GTX von Scott getestet. Ein Multifunktionsschuh, der durch mehrere Faktoren überzeugt. Testurteil: Sehr gut

Scott Supertrac 3.0 GTX
Foto: Scott
In diesem Artikel:
  • Testurteil "Sehr gut" für den Supertrac 3.0 GTX
  • Technische Daten des Scott Supertrac 3.0 GTX
  • Vergleichbare Schuhe im Test hier
  • Weitere Schuhtipps hier

Das hat uns am Supertrac gefallen

 top Grip

 starke Dämpfung

 setzt weich auf

Das weniger:

 wenig präzise und etwas schwammig

Testurteil "Sehr gut" für den Supertrac 3.0 GTX

Entwickelt für Langstreckenläufe, hat Scott dem Supertrac 3.0 eine besonders starke Dämpfung spendiert. Sie schluckt Unebenheiten und macht mit breiter Standfläche ein Umknicken des Sprunggelenks fast unmöglich. Das ist auch beim Wandern praktisch, selbst in weglosem Terrain muss man nicht sehr aufmerksam sein – zumal das Sohlenprofil hier mit top Grip punktet. Doch wandert es sich mit dem Scott auch vergleichsweise entkoppelt und wenig präzise.

Empfehlenswerte Ausrüstung und Bekleidung
Scott Supertrac 3.0 GTX
Scott
Hier das Sohlenprofil des Scott Supertrac 3.0 GTX.
  • Passform: Mittelbreit, fester Fersensitz, Fußgewölbe wird gut unterstützt. Anfangs störrischer Schaftrand.
  • Trageverhalten: Rollt geschmeidig-definiert ab, sehr starke Dämpfung. Etwas unpräzise.
Scott Supertrac 3.0 GTX
Scott
Testfazit: Scott liefert mit dem Supertrac einen gutmütigen, etwas schwammigen Allrounder, der dank griffiger Sohle auch auf weichen Böden Halt bietet.

(Download des aktuellen Vergleichstest als PDF hier)

Technische Daten des Scott Supertrac 3.0 GTX

  • Gewicht: 760 g/Paar Gr. 42,5
  • Hergestellt in Vietnam
  • Einsatzbereich: Laufen – Wandern
  • Preis: 160 Euro (140 Euro ohne Gore-Tex), aktueller Preisvergleich (sofern verfügbar) siehe unten

Vergleichbare Schuhe im Test hier

Weitere Schuhtipps hier

Die aktuelle Ausgabe
02 / 2023

Erscheinungsdatum 10.01.2023

Abo ab 13,50 €