Schuhe im Test

Testbericht: Keen Targhee III

Foto: MPS-Fotostudio Wanderschuhe im Test
Kein Schuh für lange Touren im Regen, aber ein komfortables, günstiges Modell für den Alltag, für Gassirunden und einfache Wanderungen.
Zu den getesteten Produkten

Bewertung


Testurteil

Testurteil gut
Loading  

BEQUEMER ALLTAGSBEGLEITER
Sucht man einen preiswerten Halbschuh, der sich nicht nur beim Wandern, sondern auch im Alltag bewährt, führt am Keen Targhee III WP kaum ein Weg vorbei. Der modische Lederschuh trägt sich unkompliziert: weich, sauber abrollend und mit tiefem Stand. Erst auf holperigem Grund wird es ungemütlich, da verwinden sich Schaft und Sohle. Und bei Regen kann es nass werden im Schuh: Von zwei getesteten Paaren hielt nur eines dicht.

Aktuelle Preise (sofern Angebote bei Partnershops vorhanden)




Technische Daten des Keen Targhee II

Preis: 130 Euro
Gewicht: 850g (Paar, Gr. 42,5)

Einsatzbereich

Tragekomfort

Stabilität/Halt

Schnürung

Nässeschutz

Qualität

Fazit

Kein Schuh für lange Touren im Regen, aber ein komfortables, günstiges Modell für den Alltag, für Gassirunden und einfache Wanderungen.

07.02.2019
Autor: Redaktion
© outdoor
Ausgabe /2019