Schuhe im Test

Testbericht: Hanwag Banks GTX

Hanwag Banks GTX

Fotostrecke

Im Hanwag Banks fühlt man sich auf Anhieb wohl. Das liegt vor allem am leichten Einstieg, der leicht laufenden Schnürung und dem anschmiegsamen Material.
Zu den getesteten Produkten

Bewertung


Testurteil

Kauftipp Testurteil sehr gut

Das liegt vor allem am leichten Einstieg, der leicht laufenden Schnürung und dem anschmiegsamen Material. Da passt es gut, dass auch der Gehkomfort auf sehr hohem Niveau liegt, der Klimakomfort sogar auf höchstem: Kein Schuh im Test lässt so viel Dampf entweichen – und schützt dabei so gut vor Nässe. Und die Stabilität? Ist sehr gut. Nur der Sohlengriff könnte einen Hauch stärker sein, reicht aber für die meisten Wege völlig.

Passform:
Im Vorfußbereich eher breit, lässt sich sehr gut anpassen.

Gehkomfort:
Sehr guter Abrollkomfort, für feste Wege ausreichende Dämpfung, stützt gut das Fußgewölbe.

Stabilität/Halt:
Seitenhalt und Stabilität sind sehr gut. Die Sohle könnte allerdings ein Quäntchen griffiger sein.

Technische Daten des Test: Hanwag Banks GTX

Preis: 160 Euro
Gewicht: * 630 g

* bei Größe 8,5

Gehkomfort

Stabilität/Halt

Klimakomfort

Wetterschutz

Asphalt

Wanderweg

Wurzelpfad

Fazit

Sehr vielseitiger Wanderschuh mit exzellentem Klima und sehr guten Allround-Eigenschaften.

03.03.2008
Autor: Boris Gnielka
© outdoor
Ausgabe /2008