Schuhe im Test

Testbericht: Adidas Terrex Agravic

Foto: adidas Leichtgewicht Test 2018
Keinem anderen Trailrunningschuh gelingt der Spagat aus geringem Gewicht und Stabilität besser als dem Adidas Terrex Agravic ...
Zu den getesteten Produkten
Loading  

Der neue Adidas Terrex Agravic Schuh ist top fürs Speedhiking auch abseits fester Wege. Außerdem glänzt die Continental-Sohle mit einzigartigem Nässegrip, ihre Stollen nutzten sich aber im outdoor-Tets 2018 recht schnell ab.

Ebenfalls klasse: die Boost-Zwischensohle des Adidas Terrex Agravic, die durch die hohe Rückstellkraft ein kräftesparendes Vorankommen ermöglicht. Als Gore-Tex-Version (150 Euro) nässefest, der Adidas-Schuh ohne (130 Euro) trägt sich luftiger.

Aktuelle Preise (sofern Angebote bei Partnershops vorhanden)




Technische Daten des Adidas Terrex Agravic

Preis: 150/130 Euro
Gewicht: 640 g
09.05.2018
Autor: Redaktion
© outdoor