Schuhe im Test

Testbericht: Meindl Exaroc GTX (Testsieger)

Foto: Benjamin Hahn Fotografie Multifunktionsschuhe im Test
Der Meindl Exaroc GTX ist der perfekte Multifunktionsschuh, der seinem Namen alle Ehre macht und von Speedhiking- über Wander- bis zu Bergtouren alles meistert.
Zu den getesteten Produkten

Bewertung


Testurteil

Testsieger Testurteil überragend
Loading  

Der Meindl Exaroc GTX ist nur in der Herrenversion erhältlich, zeigt sich aber im Test als perfektes Multitalent, was vor allem an seiner stabilen, verwindungsfesten, aber flüssig abrollenden und gut dämpfenden Sohle liegt. Und am relativ festen Schaft, der die Füße dank effektiver, weit nach vorne reichender Schnürung bestens fixiert. Sein hoher Preis von 180 Euro ist somit voll gerechtfertigt.

Tragekomfort: Der weiche, anschmiegsame Schaft umschließt die Füße super, die Sohle rollt definiert und sehr rund ab, und die Dämpfung fällt mittelstark aus.

Stabilität/Halt: Bietet sehr viel Halt dank stabiler Sohle und festem Schuhschaft.

Sohlengrip: Ausgeprägtes Profil, das nur im tiefen Schlamm aufgibt, sonst top Grip bietet.

Aktuelle Preise (sofern Angebote bei Partnershops vorhanden)




Technische Daten des Meindl Exaroc GTX (Testsieger)

Typ: Multifunktionsschuhe
Preis: 180 Euro
Gewicht: 780 g
Passform: Breiter, voluminöser Schuh, der sich dank leichtgängiger, weit nach vorn reichender Schnürung top anpasst.

Einsatzbereich

Tragekomfort

Stabilität/Halt

Sohlengrip

Nässeschutz

Fazit

Sie suchen den perfekten Multifunktionsschuh, der seinem Namen alle Ehre macht und von Speedhiking- über Wander- bis zu Bergtouren alles meistert? Hier ist er.

05.05.2016
Autor: Boris Gnielka
© outdoor
Ausgabe /2016