Schlafsäcke im Test

Testbericht: Feathered friends Snow Bunting Regular

Fotostrecke

Extrem augereiftes High-End-Produkt mit top Isolation und Qualität. Sehr gutes Wärme-Gewichts-Verhältnis.
Zu den getesteten Produkten

Bewertung


Testurteil

Testurteil überragend
Loading  

Keine Frage: 609 Euro sind viel Geld. Trotzdem ist der Snow Bunting von Feathered Friends (Regular passt bis 175 cm, weitere Längen: Short, Long, X-Long) jeden Cent wert. Denn neben der besten Isolation im Test­ bietet der in den USA gefertigte Schlafsack ein überzeugendes Wärme-Gewichts-Verhältnis, Qualität und Komfort. Gründe für die top Wärme­leistung sind neben 775 Gramm bester Daune auch die bis ins Detail ausgetüfftelte Konstruktion: Die Kapuze mit ihrem großen Wärmewulst isoliert klasse, kein Wärmekragen ist dicker, keine RV-Abdeckung schützt besser. Außerdem steigert das winddichte, stark wasserabweisende Außen­material (Nextec) die Isolation.

Schlafkomfort
Sehr kuschelig, samtiges Außenmaterial, top Kapuze/Wärmekragen; körpernaher, nicht zu enger Schnitt.

Handling/Ausstattung
Gut zu bedienen, Packsack und Aufbewahrungsack (riesig) top.

Technische Daten des Feathered friends Snow Bunting Regular

Preis: 609 Euro
Gewicht: 1,0 bis 1,5 kg
Packmaß: 7,2 l
Füllung: 775 g

Schlafkomfort

Handling/Ausstattung

Wärme/Gewicht

Wärme/Packmaß

Qualität

Temperaturbereich

Fazit

Extrem augereiftes High-End-Produkt mit top Isolation und Qualität. Sehr gutes Wärme-Gewichts-Verhältnis.

01.10.2009
Autor: Frank Wacker
© outdoor
Ausgabe /2009