Rucksäcke im Test

Testbericht: Vaude Steep Rock 38

Foto: Benjamin Hahn Vaude Steep Rock 38
Der Vaude besticht durch solide Materialien­ und eine für Bergsportler praxisgerechte Aus­stattung. Komfort und Lastübertragung könnten besser sein.
Zu den getesteten Produkten

Bewertung


Testurteil

Testurteil befriedigend

Trageeigenschaften:
Gute Kontrolle, aber wenig anschmiegsam. Abzug wegen geringer Lastübertragung (bis 10 Kilo).

Handling/Ausstattung:
Schnörkelloser Rucksack, dem allenfalls Netzseitentaschen fehlen. Problemlose Bedienung.

Sonstiges:
Höhenverstellbarer, abnehmbarer Deckel, E-Link (Hüftgurt ist durch Klettergurt von Edelrid zu ersetzen)

Fazit:
Der Vaude besticht durch solide Materialien­ und eine für Bergsportler praxisgerechte Aus­stattung. Komfort und Lastübertragung könnten besser sein.

Technische Daten des Test: Vaude Steep Rock 38

Preis: 130 Euro
Volumen: 35 + 5 (Auszug) + 6 (Deckel) l
Gewicht min.: 1390 g
Gewicht max.: 1720 g

Eignung Hüttenwandern

Eignung Wochenendtreks mit Zelt

Eignung Hochtouren/Klettern

Trageeigenschaften

Handling/Ausstattung

Qualität

10.07.2008
Autor: Frank Wacker
© outdoor
Ausgabe /2008