Rucksäcke im Test

Testbericht: Vaude Brenta 30

Foto: Vaude Der Wanderrucksack Vaude Brenta 30
Nur 90 Euro kostet der Vaude Brenta 30 - ein sehr preisgünstiger Wanderrucksack, der sich aber nur für zierliche Outdoorer mit sehr kurzem Rücken eignet.
Zu den getesteten Produkten

Bewertung


Testurteil

Testurteil gut

Trageeigenschaften: Bürdet man dem Wanderrucksack Vaude Brenta 30 weniger als neun Kilo auf, trägt er sich gut. Der schmale Bauchriemen kann - je nach Statur - drücken.

Praxis/Handhabung: Der Vaude Brenta 30 bringt alles mit, was man unterwegs brauchen könnte, selbst eine einstellbare Rückenwölbung. Einfaches Handling

Aktuelle Preise (sofern Angebote bei Partnershops vorhanden)




Technische Daten des Vaude Brenta 30

Typ: Wanderrucksäcke
Preis: 90 Euro
Packvolumen: 30 l
Gewicht: 1100 g
Sonstiges : Weitere Größen: Vaude Brenta 25, 35, 40 und 50 (85–120 Euro)

Trageeigenschaften

Praxis/Handhabung

Gewicht

Vielseitigkeit

Fazit

Der Vaude Brenta 30 ist ein sehr preisgünstiger Wanderrucksack, der sich aber nur für zierliche Outdoorer mit sehr kurzem Rücken gut eignet.

15.04.2014
Autor: Boris Gnielka
© outdoor
Ausgabe /14