Rucksäcke im Test

Testbericht: Trekkingrucksack Vaude Accept 65 + 10

Foto: Benjamin Hahn Trekkingrucksäcke - Vaude Accept 65 + 10
Anpassungs-Champion.
Zu den getesteten Produkten

Bewertung


Testurteil

Testurteil befriedigend
Loading  

Genial: Der Verlauf der Schultergurte und der Winkel des Hüftgurts lassen sich verstellen, während man den Accept 65 trägt. Man kann also so lange probieren, bis der Rucksack optimal passt. Dann bietet das Vaude-Modell für Lasten bis zu 28 Kilo hohen Tragekomfort. Allerdings löste sich ab und an die obere Klettfixierung des Lenden­polsters, die Befestigung der Schultergurt-Höhenverstellung musste während des Tests ebenfalls repariert werden – mit einer einfachen Leiterschnalle. Das verhindert, trotz der guten Ausstattung, eine besseres Testurteil.

Ausstattung: Zweikammersack mit Frontöffnung, abnehmb. Deckel, Seitentaschen, Regenhülle, kein Flaschenhalter.

Bedienung: Top Tragesystemverstellung. Frontöffnung schließt z. T. nicht sauber.

Passform: Variabel – zwei Rückenlängen, sehr gut anpassbare Gurte.

Ideale Beladung: Beladung: Eignet sich für bis zu 28 Kilo Beladung.

Technische Daten des Trekkingrucksack Vaude Accept 65 + 10

Preis: 190 Euro
Volumen: 66 + 10 l
Gewicht: 2540 g

Komfort

Lastübertragung

Flexibilität

Kontrolle

Belüftung

Trageverhalten

Ausstattung

Bedienung

Volumen/Gewicht

Qualität

Fazit

Modell mit beispielhaftem Verstellsystem und gutem Trageverhalten. Hat aber Verarbeitungsschwächen.

15.09.2009
Autor: Frank Wacker
© outdoor
Ausgabe /2009