Rucksäcke im Test

Testbericht: Thule Stir 35 L

Foto: outdoor/Hersteller outdoor Wanderrucksäcke im Test
Mit seinem sehr robusten, wasserdichten Material zielt der Thule Stir in erster Linie auf Alpinisten, die auf jedes Gramm achten.
Zu den getesteten Produkten

Bewertung


Testurteil

Testurteil gut

Tragekomfort: Etwas hart am Rücken, Last liegt vor allem auf Schultern. Dafür kontrolliert und direkt (bis 7 kg).

Praxis/Handhabung: Wasserdichter Außenstoff, längenverstellbare Träger – aber keine Deckeltasche und wenige Staufächer.

Aktuelle Preise (sofern Angebote bei Partnershops vorhanden)




Technische Daten des Thule Stir 35 L

Preis: 120 Euro
Gewicht: 1060 (mit Regenhülle) g
Packvolumen: 32 l
Sonstiges : Seitenöffnung, Frontfach, Regenhülle, längenjustierbare Schulterträger, wasserdichtes Material.

Tragekomfort

Praxis/Handhabung

Ventilation

Volumen/Gewicht

Fazit

Mit seinem sehr robusten, wasserdichten Material zielt der Thule Stir in erster Linie auf Alpinisten, die auf jedes Gramm achten.

15.04.2018
Autor: Boris Gnielka
© outdoor
Ausgabe /2018