Rucksäcke im Test

Testbericht: Salewa MTN Trainer 28

Foto: Benjamin Hahn outdoor Wanderrucksack Test
Zum Schnell- und Alpinwandern mit nicht allzu viel Gepäck ist der sehr leichte und kleine Salewa MTN Trainer 28 wie geschaffen.
Zu den getesteten Produkten

Bewertung


Testurteil

Testurteil gut
Loading  

Hier ist der Name Programm: der Mountain Trainer von Salewa entpuppte sich im Test 2019 als guter Begleiter auf sportlich-schnellen Ausflügen ins Grüne – oder auch Steile. Denn sicher kontrollieren lässt sich der schlichte, aber mit allem Nötigen ausgestattete Salewa MTN Trainer 28. Auch die Belüftung des Salewa-Rucksacks liegt auf hohem Niveau. Dass der Salewa MTN Trainer 28 dennoch »nur« gut abschneidet, liegt am harten Sitz, der vor allem dünn bekleidet stört, und an der etwas geringen Zuladung.

Tagesaktueller Preisvergleich des Salewa MTN Trainer 28:




Technische Daten des Salewa MTN Trainer 28

Preis: 150 Euro
Packvolumen: 30 - im Deckel: 3 l
Gewicht: 880 (815 abgespeckt) g
Sonstiges : Einkammerpacksack mit anpassbarer Aluschiene. Auch in 22 (Damen) und 25 Litern erhältlich.

Trageverhalten

Komfort

Lastübertragung

Flexibiltät

Kontrolle

Belüftung

Praxis/Ausstattung

Volumen zu Gewicht

Qualität

Fazit

Zum Schnell- und Alpinwandern mit nicht allzu viel Gepäck ist der sehr leichte, aber auch kleine und etwas hart anliegende Salewa-Rucksack wie geschaffen. Die wirksame Rückenbelüftung macht sich hierbei besonders nützlich.

04.01.2019
Autor: Boris Gnielka
© outdoor
Ausgabe /2019