Rucksäcke im Test

Testbericht: Osprey Skarab 30/Skimmer 28

Foto: Osprey Osprey Skarab 30
Wer sowieso lieber mit leichtem Gepäck unterwegs ist, findet im Osprey einen guten und preiswerten Kleintransporter.
Zu den getesteten Produkten

Bewertung


Testurteil

Testurteil gut
Loading  

Tragekomfort: Der weiche Osprey Skarab 30 für Herren und der Damenrucksack Skimmer 28 trugen sich in unserem Test 2019 flexibel und bequem – solange man sie nicht überlädt (max. 8 kg).

Handhabung/Praxis: Die Seitentaschen nehmen keine Trinkflaschen auf. Sonst stimmen Ausstattung und Handling des Osprey Skarab 30/Skimmer 28.

  • Deckeltasche
  • Vorfach
  • Tragesystem verstellbar (2 Größen erhältlich)
  • Hüftgurttaschen (2)

Aktuelle Preise (sofern Angebote bei Partnershops vorhanden)







Hersteller-Video:

Technische Daten des Test: Osprey Skarab 30/Skimmer 28

Preis: 110/110 Euro
Volumen: 24+2 l (Seitentaschen)/24 l
Gewicht: 830/780 g
Sonstiges : Dünne, flexible, mit Belüftungsnoppen versehene Auflage, dünn gepolsterter, weicher Hüftgurt.

Tragekomfort

Handhabung/Praxis

Ventilation

Volumen zu Gewicht

Fazit

Wer sowieso lieber mit leichtem Gepäck unterwegs ist, findet im Osprey einen guten und preiswerten Kleintransporter.

25.04.2019
Autor: Boris Gnielka
© outdoor
Ausgabe /2019, 2019