Rucksäcke im Test

Testbericht: Osprey Levity 45/Lumina 45

Foto: Benjamin Hahn outdoor Wanderrucksack Test
Der leichteste Rucksack im Testfeld 2019 begeisterte mit einem Top-Tragesystem und viel Komfort.
Zu den getesteten Produkten

Bewertung


Testurteil

Testurteil überragend
Loading  

Mit dem Levity 45 (Damenrucksack: Lumina 45) wendet sich Osprey an alle, die einen anschmiegsamen, weich sitzenden und effektiv belüfteten Rucksack suchen. Dass er außerdem – vor allem in Anbetracht seiner Größe – extrem wenig wiegt, dafür viel Last verträgt, macht ihn zum Multitalent: Dank der erweiterbaren Staumöglichkeit durch die Außenfächer brilliert der Osprey-Rucksack auf soften Tageswanderungen genauso wie auf Berg- und Wochenendtouren.

Tagesaktueller Preisvergleich des Osprey Levity/Lumina 45:




Hersteller-Video:

Technische Daten des Osprey Levity 45/Lumina 45

Preis: 260 Euro
Packvolumen: 44/41 - im Deckel: 6 l
Gewicht: 825/815 g
Sonstiges : Einkammerpacksack mit Deckeltasche und drei großen Außenfächern (9 l). In drei Größen erhältlich.

Trageverhalten

Komfort

Lastübertragung

Flexibiltät

Kontrolle

Belüftung

Praxis/Ausstattung

Volumen zu Gewicht

Qualität

Fazit

Der leichteste Rucksack im Testfeld begeistert mit einem stark belüfteten Tragesystem, das sich unglaublich bequem an den Rücken schmiegt und jeder Bewegung folgt. Ein absolutes Komfortwunder – zum knackigen Preis.

04.01.2019
Autor: Boris Gnielka
© outdoor
Ausgabe /2019