Rucksäcke im Test

Testbericht: Mountain Hardwear Dehidral

Foto: Benjamin Hahn Mountain Hardwear Dehidral
Suchen Sie einen extrem robusten Begleiter für alpine Tages- und Mehrtagestouren? Hier ist er. Er trägt sich aber nicht ganz so bequem wie die Testbesten.
Zu den getesteten Produkten

Bewertung


Testurteil

Testurteil gut

Trageeigenschaften:
Ideal bis 18 Kilo, hohe Kontrolle. Steifer Rücken nicht ganz so komfortabel, mäßige Belüftung.

Handling/Ausstattung:
Etwas verspielter, dennoch sehr funktioneller Alpinrucksack, der sich problemlos bedienen lässt.

Sonstiges:
Abnehmbarer, höhenverstellbarer Deckel, Hüftgurt abnehmbar,
2 Rückenlängen, Steigeisenfach

Fazit:
Suchen Sie einen extrem robusten Begleiter für alpine Tages- und Mehrtagestouren? Hier ist er. Er trägt sich aber nicht ganz so bequem wie die Testbesten.

Technische Daten des Test: Mountain Hardwear Dehidral

Preis: 150 Euro
Volumen: 41 + 5 (Deckel) l
Gewicht min.: 1080 g
Gewicht max.: 1760 g

Eignung Hüttenwandern

Eignung Wochenendtreks mit Zelt

Eignung Hochtouren/Klettern

Trageeigenschaften

Handling/Ausstattung

Qualität

10.07.2008
Autor: Frank Wacker
© outdoor
Ausgabe /2008