Rucksäcke im Test

Testbericht: Rucksack Gregory Z 30

Fotostrecke

Wer auch beim Wanderrucksack auf niedriges Gewicht Wert legt, wird bei Gregory fündig.
Zu den getesteten Produkten

Bewertung


Testurteil

Testurteil sehr gut
Loading  

Trageeigenschaften:
Der Z 30 trägt sich bequem, bietet ­eine gute Lastübertragung (bis 12 Kilo), sicheren Sitz und top Belüftung. Trotz Abstandsnetz ist er recht leicht.

Bedienung/Ausstattung:
Zugang zum Hauptfach über großen Zipper; es gibt ein Deckelfach und ein Frontflap – ideal für Helm, Sitzmatte oder Jacke. Keine Regenhülle.

Aktuelle Preise (sofern Angebote bei Partnershops vorhanden)




Technische Daten des Test: Gregory Z 30

Preis: 120 Euro
Volumen: 24, davon 2 l im Deckelfach l
Gewicht: 1215 g
Rückensystem: Abstandsnetz; zwei Rückenlängen ­erhältlich: M und L
Sonstiges : vergleichbares Damenmodell: Jade 30 (120 €, 1150 g, 23 l)

Trageeigenschaften

Bedienung/Ausstattung

Qualität

Fazit

Wer auch beim Wanderrucksack auf niedriges Gewicht Wert legt, wird bei Gregory fündig. Er bietet zudem sehr gute Trageeigenschaften und eine top Belüftung.

Rucksack Gregory Z 30 im Vergleich mit anderen Produkten

28.04.2010
Autor: Frank Wacker
© outdoor, outdoor
Ausgabe /2010, 2010