Rucksäcke im Test

Testbericht: Rucksack Golite Jam

Foto: Hersteller outdoor Rucksacktest 2010

Fotostrecke

Bequemer und strapazierfähiger Leichtrucksack für Mehrtageswanderer, die sehr leicht unterwegs sind und penibel packen.
Zu den getesteten Produkten

Bewertung


Testurteil

Testurteil gut
Loading  

Der neue Hüftgurt des Golite Jam sitzt top, der gepolsterte Rücken ist sehr bequem. Sauber packen muss man aber trotzdem, sonst drücken Topf und Kartusche. Oder der Rucksack zieht nach hinten. Wer nicht mehr als zehn Kilo trägt, sollte den soliden Leichtrucksack aber unbedingt ausprobieren.

Technische Daten des Test: Golite Jam

Preis: 120 Euro
Volumen: 51 l
Gewicht: 860 g
Ausstattung: Deckelloser Einkammersack mit Fronttasche. Top: Schubfächer, Hüftgurttaschen, Volumenanpassung. Muss ordentlich gepackt werden.
Sonstiges : Damen- und Herrengrößen in je zwei Rückenlängen

Komfort

Lastübertragung

Flexibilität

Kontrolle

Belüftung

Trageverhalten

Ausstattung

Volumen/Gewicht

Qualität

Fazit

Bequemer und strapazierfähiger Leichtrucksack für Mehrtageswanderer, die sehr leicht unterwegs sind und penibel packen.

07.08.2010
Autor: Frank Wacker, Frank Wacker
© outdoor, outdoor
Ausgabe /2010