Rucksäcke im Test

Testbericht: Rucksack Deuter Spectro 32

Foto: Hersteller outdoor Rucksacktest 2010

Fotostrecke

Verhältnismäßig leichter Tageswanderrucksack, der sich komfortabel trägt und zudem eine hervorragende Belüftung bietet.
Zu den getesteten Produkten

Bewertung


Testurteil

Kauftipp Testurteil sehr gut
Loading  

Der Spectro bringt gut ein halbes Kilo weniger auf die Waage als vergleichbare ­Modelle im Deuter-Programm – und bietet Genuss ohne Reue. Die Material- und Verarbeitungsqualität liegt auf hohem ­Niveau, die Ausstattung fällt recht üppig aus. Nur ein Dokumentenfach fehlt. Das machen die top Trageeigenschaften und der faire Preis aber wieder mehr als wett.

Aktuelle Preise (sofern Angebote bei Partnershops vorhanden)




Technische Daten des Test: Deuter Spectro 32

Preis: 110 Euro
Volumen: 28 l
Gewicht: 1160 g
Ausstattung: Einkammersack mit U-förmigem Front-RV und Front-Netzfach, aber kein Dokumentenfach. Riemen zum Teil etwas schwergängig.
Sonstiges : Damenmodell Spectro 28 SL; 1145 g, 25 l Volumen

Komfort

Lastübertragung

Flexibilität

Kontrolle

Belüftung

Trageverhalten

Ausstattung

Volumen/Gewicht

Qualität

Fazit

Verhältnismäßig leichter Tageswanderrucksack, der sich komfortabel trägt und zudem eine hervorragende Belüftung bietet.

Rucksack Deuter Spectro 32 im Vergleich mit anderen Produkten

07.08.2010
Autor: Frank Wacker, Frank Wacker
© outdoor, outdoor, outdoor
Ausgabe /2010