Rucksäcke im Test

Testbericht: Deuter Quantum 70/60 SL

Foto: Hersteller outdoor Rucksack-Test 2018
Sie suchen vor allem einen verlässlichen Rucksack für Trekking­touren, der auch mal auf Reisen zum Einsatz kommt? Dann greifen Sie zum Deuter Quantum 70+10.
Zu den getesteten Produkten

Bewertung


Testurteil

Testurteil sehr gut
Loading  

Beim robusten Deuter Quantum 70+10 (Damenrucksack: 60+10 SL) handelt es sich um ein fürs Reisen fit gemachten Trekkingrucksack: Ein Transportsack (360 g) schützt auf Flügen oder bei Busfahrten vor Schäden und dient als Regenhülle. Das bequeme Tragesystem des Deuter-Reiserucksacks meistert Lasten bis 22 Kilo und punktet mit starker Kontrolle. Außerdem bietet die Ausstattung alles Wichtige, so kann man den Daypack an der Front oder den Schulterträgern befestigen

Trageverhalten: Der Deuter Quantum 70+10 steht mit bis zu 22 Kilo Beladung wie eine Eins auf der Hüfte, wackelt nicht und bietet eine bequeme Polsterung. Ebenso gut: der Damenrucksack Deuter Quantum 60+19 SL.

Ausstattung/Praxis: Zweikammerpacksack mit recht großer Frontöffnung, Deckel höhenverstellbar. Gute Kompressionsriemen, Seitenfächer, praktischer Daypack. Handling mit Transportsack etwas umständlich.

Sonstiges: Die SL-Version eignet sich auch für zierliche Männer und Jugendliche. Rückenstreben anpassen lassen.







Technische Daten des Test: Deuter Quantum 70/60 SL

Preis: 240/220 Euro
Volumen: 89/77 l (Daypack: 17 l)
Gewicht: 3140/2940 g (Daypack: 485 g)

Einsatzbereich

Trekking

Reise

Trageverhalten

Ausstattung/Praxis

Volumen/Gewicht

Material/Verarbeitung

Fazit

Sie suchen vor allem einen verlässlichen Rucksack für Trekking­touren, der auch mal auf Reisen zum Einsatz kommt? Hier ist er.

18.01.2018
Autor: Frank Wacker
© outdoor
Ausgabe /2018