Rucksäcke im Test

Testbericht: Deuter Guide Lite 32 / Deuter Guide Lite 28 SL

Foto: Deuter outdoor-Tourenrucksack-Test Deuter Guide Lite 32
Wer einen günstigen, soliden Leichtrucksack zum Bergwandern, für Klettersteige und Hochtouren sucht, liegt mit dem Deuter Guide Lite 32 und dem Damenrucksack Deuter Guide Lite 28 SL richtig.
Zu den getesteten Produkten

Bewertung


Testurteil

Testurteil gut

Gerade einmal 100 Euro kostet der Guide Lite 32 und das entsprechende Damenmodell Guide Lite 28 SL. Trotzdem muss man kaum Abstriche in Kauf nehmen: Die Ausstattung ist schlicht, bietet aber alles, was man braucht, das Volumen reicht für Tagestouren völlig aus. Außerdem tragen sich die Deuter-Modelle angenehm. Einziger Kritikpunkt: der im vollgepackten Zustand steife Rücken.

Praxis: Schlichter, effektiv zu komprimierender Einkammerpacksack mit vielen Befestigungsmöglichkeiten und einer problemlosen Bedienung.




Technische Daten des Deuter Guide Lite 32 / 28 SL

Typ: Tourenrucksäcke
Preis: 100 Euro
Packvolumen: 29+7/26+5 (32/28 SL) l
Gewicht: 1170/1110 (ohne Sitzm.) g
Sonstiges : Herausnehmbare Sitzmatte (60 g), höhenverstellbarer, aber nicht abnehmbarer Deckel.

Trageverhalten

Komfort

Kontrolle

Flexibilität

Belüftung

Lastübertragung

Praxis

Volumen/Gewicht

Qualität

Fazit

Wer ein günstiges, solides Leichtmodell zum Bergwandern, für Klettersteige und Hochtouren sucht, liegt mit den Deuter Guide Lites richtig.

22.10.2013
Autor: Frank Wacker
© outdoor
Ausgabe /2013