Rucksäcke im Test

Testbericht: Deuter Futura Vario

Foto: outdoor outdoor Rucksacktest Deuter Futura Vario
Der Deuter Futura Vario schluckt jede Menge Gepäck und empfiehlt sich für Hüttentouren oder ­Wochenendtreks mit Zelt.
Zu den getesteten Produkten

Bewertung


Testurteil

Testurteil sehr gut

Mit dem Deuter Futura Vario hat Marktführer Deuter einen Rucksack mit Netzrücken im Programm, der dank seines üppi­gen Volumens und der guten Last­übertragung (bis 15 Kilo) selbst ausgedehnte Hüttentouren oder ­Wochenendtreks mitmacht. ­Dabei trägt sich der Deuter Futura Vario luftig und flexibel. Nur für Klettersteige oder Hochtouren eignet sich der Wanderrucksack Deuter Futura Vario weniger: Hier könnte die Lastkontrolle besser sein. Die sehr umfangreiche Ausstattung und seine robusten Materialien passen zum stimmigen Gesamteindruck.

Ausstattung
Boden-/Hauptfach, Frontöffnung, Seitentaschen (je 4 l), abnehmbarer ­Deckel, Regenhülle, für Flaschen ideale Schubtaschen.

Aktuelle Preise (sofern Angebote bei Partnershops vorhanden)




Aktuelle Preise (sofern Angebote bei Partnershops vorhanden)




Technische Daten des Test: Deuter Futura Vario

Preis: 140 Euro
Volumen: 58 + 10 (Auszug) l
Gewicht: 2140 g
Sonstiges : Damenmodell: Futura Vario 45 + 10 SL (2060 g, 59 l).

Fazit

Der Deuter Futura Vario schluckt jede Menge Gepäck und empfiehlt sich für Hüttentouren oder ­Wochenendtreks mit Zelt.

05.12.2011
Autor: Frank Wacker
© outdoor
Ausgabe /2011