Rucksäcke im Test

Testbericht: Crux 3G AK47 (RT)

Foto: Benjamin Hahn outdoor Wanderrucksack Test
Auch die dritte Generation des Crux AK 47 ist ein Rucksack für Alpinisten und passionierte Wanderer - ideal für deftige Touren in den Bergen.
Zu den getesteten Produkten

Bewertung


Testurteil

Testurteil überragend
Loading  

Fasst man den Crux AK47 an, fällt sofort das grobe, steife, innen dick und wasserdicht beschichtete Material auf. Es ist fast egal, wie schwer beladen man diesen Wanderrucksack aufsetzt, man fragt sich unweigerlich, wo die Last geblieben ist, so gut verteilt der Crux AK47 sie auf Hüfte, Rückenfläche und Schultern. Auch bei über 20 Kilo, die wie festgeklebt am Rücken bleiben: kein Schlackern, kein Schaukeln. Dennoch trägt sich der Crux AK47 Rucksack flexibel. Ein Meisterwerk!

Tagesaktueller Preisvergleich für den Crux AK47:




Technische Daten des Crux 3G AK47 (RT)

Preis: 269 Euro
Packvolumen: 52 - im Deckel: 5 l
Gewicht: 1335 g
Sonstiges : Wasserdichter Einkammer-Rucksack aus robustem Kevlar-Cordura- Stoff. Drei Rückenlängen erhältlich.

Trageverhalten

Komfort

Lastübertragung

Flexibiltät

Kontrolle

Belüftung

Praxis/Ausstattung

Volumen zu Gewicht

Qualität

Fazit

Das teuerste und robusteste Rucksack-Modell im Test 2019 überzeugte auf ganzer Linie – vor allem Alpinisten und passionierte Wanderer, die einen wasserdichten Rucksack fürs (Outdoor-) Leben suchen.

04.01.2019
Autor: Boris Gnielka
© outdoor
Ausgabe /2019