Rucksäcke im Test

Testbericht: Rucksack Bergans Helium 40

Foto: Hersteller outdoor Rucksacktest 2010

Fotostrecke

Der Helium glänzt mit besten Trageeigenschaften, ist leicht und robust – ideal für Hochtouren und Kurztreks mit leichtem Gepäck.
Zu den getesteten Produkten

Bewertung


Testurteil

Testurteil sehr gut
Loading  

Ebenso überzeugen beim Bergans Helium 40 Material und Verarbeitung, was man beim Preis von 179 Euro auch erwarten darf. Der schlanke Packsack lässt sich perfekt komprimieren, Riemen und Züge laufen butterweich. Ein Dokumentenfach fehlt aber. Zudem muss man den Rucksack absetzen, um Fla­schen in die Schubtaschen zu stecken. Das nimmt man aber in Kauf.

Aktuelle Preise (sofern Angebote bei Partnershops vorhanden)




Technische Daten des Test: Bergans Helium 40

Preis: 179 Euro
Volumen: 37 l + 11 l Auszug l
Gewicht: 1115 g
Ausstattung: Einkammersack mit Front-RV, Deckel abnehmbar und höhenverstell­bar. Dokumentenfach fehlt, Schubtaschen für Flaschen nicht ideal.
Sonstiges : ideal für Leute mit kurzem und mittellangem Rücken

Komfort

Lastübertragung

Flexibilität

Kontrolle

Belüftung

Trageverhalten

Ausstattung

Volumen/Gewicht

Qualität

Fazit

Der Helium glänzt mit besten Trageeigenschaften, ist leicht und robust – ideal für Hochtouren und Kurztreks mit leichtem Gepäck.

07.08.2010
Autor: Frank Wacker, Frank Wacker
© outdoor, outdoor
Ausgabe /2010