Rucksäcke im Test

Testbericht: Arcteryx Alpha FL 45

Foto: Hersteller outdoor Editors Choice 2014 - Ausrüstung
Der Rucksack Arcteryx Alpha FL 45 hat im outdoor-Dauertest 2013/2014 viele Dutzend Bergtouren hinter sich - und sieht fast aus wie neu. Eines der Lieblingsprodukte der outdoor-Redaktion 2014.

Bewertung

Was uns gefällt

Was uns nicht gefällt

  • sollte sorgfältig gepackt werden

Testurteil

Editors Choice
Loading  

Ein wasserdichter Rucksack, der 45 Liter Stauraum bietet und nur 645 Gramm wiegt? Die outdoor-Messwerte klingen nach einem Witz - oder nach einem hochempfindlichen Ultraleichtpack, der keine drei Touren übersteht. Mittlerweile hat der Arcteryx Alpha FL 45 (170 Euro) viele Dutzend hinter sich, darunter mehrere Kletter- und lange Hochtouren - und sieht fast aus wie neu.

Testredakteur Boris Gnielka: "Bei der achtstündigen Überschreitung des Pic Coolidge (3775 m) schrammte der Arcteryx Alpha FL 45 sogar durch raue Gneiskamine und über splittrige Platten - ohne Blessuren davonzutragen!"

Auch der Komfort des Arcteryx-Rucksacks erreicht Topniveau: "Der Arcteryx Alpha FL 45 sitzt wie festgeschraubt, lässt sich leicht mit Handschuhen bedienen und trägt sich - sorgfältig beladen - auch mit 20 Kilo noch bequem", bestätigt die outdoor Editors Choice Jury in ihrem Abschlussprotokoll das sensationell gute Testergebnis 2014.

Aktuelle Preise (sofern Angebote bei Partnershops vorhanden)




Technische Daten des Arc'teryx Alpha FL 45

Preis: 170 Euro
Gewicht: 645 g
Volumen: 45 l
04.03.2014