Rucksäcke im Test

Testbericht: Rucksack Arc‘teryx Altra 65

Foto: Hersteller outdoor Rucksacktest 2010

Fotostrecke

Der Altra wiegt wenig, trägt sich klasse und bietet bis ins Detail durchdachte Features. Er ist nicht billig, aber jeden Cent wert.
Zu den getesteten Produkten

Bewertung


Testurteil

Testurteil überragend

Aus gutem Grund: Der verhältnismäßig leichte Altra trägt sich luftig und flexibel, die Lastkon­trolle ist gut, die Lastübertragung reicht für Treks von bis zu zehn Tagen. Auch die Qualität und pfiffige Detaillösungen begeistern: der gepolsterte Boden ist extrem robust, das Zweikammerdeckelfach sorgt für Ordnung. Das rechtfertigt den hohen Preis.

Aktuelle Preise (sofern Angebote bei Partnershops vorhanden)




Technische Daten des Test: Arc‘teryx Altra 65

Preis: 350 Euro
Volumen: 67 l + Auszug 17 l
Gewicht: 2155 g
Ausstattung: Einkammersack mit U-förmigem Front-RV, Frontfach, abnehmbarer Deckel mit zwei Kammern. Die Bedienung klappt hervorragend
Sonstiges : Damen-/Herrenmodell mehrere Längen und Gurtgrößen

Komfort

Lastübertragung

Flexibilität

Kontrolle

Belüftung

Trageverhalten

Ausstattung

Volumen/Gewicht

Qualität

Fazit

Der Altra wiegt wenig, trägt sich klasse und bietet bis ins Detail durchdachte Features. Er ist nicht billig, aber jeden Cent wert.

07.08.2010
Autor: Frank Wacker, Frank Wacker
© outdoor, outdoor
Ausgabe /2010