OD 1017 Traumpfädchen Rhein Mosel Eifel Land Mayen-Koblenz Björn Hänssler

Traumpfädchen im Rhein-Mosel-Eifel-Land

„Traumpfädchen“ heißen sechs neue Wander- & Spazierwege im Landkreis Mayen-Koblenz, die am 10. September 2017 eröffnet wurden ...

Als sogenannte Premium-Spazierwanderwege sind sie nur zwischen drei und sieben Kilometer lang, unterliegen aber wie die Premiumwanderwege den Zertifizierungskriterien des Deutschen Wanderinstituts: Dazu gehören landschaftliche Schönheit, Abwechslung, Erlebniswerte und Genuss.

Die Traumpfädchen im Rhein-Mosel-Eifel-Land sollen mit Wacholderheiden und urigen Wäldern, mit Moselweinbergen und Eifelvulkanen überzeugen – und natürlich auch mit einladenden Restaurants am Weg.

Alle Touren werden durchgängig beschildert. Hier die Wege im Überblick:

Rhein: Kleiner Stern

Die kurzweilige Wanderung führt durch die weite Flur und ruhige Mischwaldpassagen. Unterwegs begleiten den Wanderer immer wieder atemberaubende Ausblicke auf den Rhein, auf Andernach, auf Namedy und auf das Neuwieder Becken.

Rhein: Sayner Aussichten

Wanderer erleben hier Kultur- und Naturgenuss vom Feinsten: Vorbei an Burg, Schloss und Abtei Sayn führt das Traumpfädchen Sayner Aussichten auf verschlungenen Pfaden zuerst ins Brexbachtal und dann über den Pulverberg mit traumhaften Aussichten.

Mosel: Moseltraum

Entlang kleiner Pfade und enger Serpentinen verläuft das Traumpfädchen Moseltraum, ausgehend von der Weilsbornquelle, vorbei an uralten Weinbergsmauern steil hinauf zur Domgartenhütte. Herrliche Aussichten begleiten auch diese abwechslungsreiche Wanderung.

Eifel: Langscheider Wacholderblick

Der würzige Heideduft begleitet Wanderer hier ins Reich der Wacholderheiden – eine Wanderung mit Panoramablick ins Nettetal und in die vulkanische Osteifel, die am Ende durch das Naturschutzgebiet Wabelsberg führt. Abschließend lädt die Wacholderhütte zur Einkehr ein.

Eifel: Eifeltraum

Das Traumpfädchen Eifeltraum besticht durch vielfältige Waldpassagen mit schattigen Buchen, urigen Eichen und filigranen Kiefern, die sich abwechseln mit aussichtsreichen Feld- und Wiesenabschnitten zwischen Kürrenberg und dem Nitztal. Eine kleine Runde im Natur-Kneippbecken erfrischt die müden Beine.

Eifel: Riedener Seeblick

Federnd schwingt der Boden unter den Sohlen. Diese abwechslungsreiche Tour führt Wanderer durch Wald- und Wiesenabschnitte mit fantastischen Weitsichten und außergewöhnlichen Einblicken in die feurige Vergangenheit der Eifel. Höhepunkt ist der malerisch gelegene Waldsee Rieden.

Ausrüstung:

OD 0816 Ausrüstungsset Mittelgebirge Günstig
Sonstiges

Noch mehr schöne Wanderwege in der Region:

OD 0512 Eifel 8
Deutschland
Mehr zum Thema Wanderweg
Urlaub in Oberstdorf im Oberallgäu
Deutschland
MB Dauertest 2018 Gustavo Liteville 301 MK14 Ausgabe 6/2018
Szene
Wandern im Breisgau - Schwarzwald
Deutschland
outdoor wandern freiburg wiese
Deutschland