Jake Burton Carpenter Burton

Traurige Nachricht

Snowboard-Pionier Jake Burton Carpenter ist tot

Burton-Gründer und Snowboard-Pionier Jake Burton Carpenter ist im Alter von 65 Jahren an Krebs gestorben ...

Kaum ein anderer verkörperte und lebte den Spirit des Snowboardings so sehr wie Jake Burton Carpenter. Er revolutionierte den Sport und machte ihn zu dem, wie wir ihn heute kennen.

„Schweren Herzens teilen wir mit, dass der Gründer von Burton, Jake Burton Carpenter, letzte Nacht, umgeben von seiner Familie und seinen Angehörigen, verstorben ist. Er war unser Gründer, die Seele des Snowboardens, der uns den Sport gegeben hat, den wir alle so sehr lieben. Ride on Jake.”, teilte Burton CO-CEO John Lacy gestern (21. November 2019) mit.

Bereits im Februar 2016 ernannte Jake seine Frau Donna zu Burtons neuer CEO. 2018 launchte er voller Stolz seine eigene Kollektion namens “Mine 77„

Anfang 2019 zogen Jake und Donna nach Zürich in die Schweiz. Sie planten ihren Aufenthalt für ein Jahr, um von dort den europäischen Markt zu supporten und in den Alpen zu boarden.

Unter Jakes Führung wurde Snowboarden zu einem Olympischen Sport. Burton entwarf dreimal die Uniform für das amerikanische Team. Jake supportete Fahrer wie Anna Gasser, Kelly Clark und Mark McMorris.

Anfang November erhielt Jake die Nachricht, dass sein Hodenkrebs gestreut habe. Er begann sofort mit der Behandlung, verstarb jedoch am 20. November 2019 aufgrund von Komplikationen. Jake lebt im Herzen seiner Frau, seiner drei Söhne und der gesamten Burton Familie, die auf der ganzen Welt verteilt ist, weiter ...

Zur Startseite
Szene Menschen und Abenteuer Powerbank fürs Smartphone Hauptsache raus! Podcast #10: Tipps zur Stromversorgung auf Tour

Wie man unterwegs immer genug Saft hat und weitere Tipps ...

Lesen Sie auch
Powerbank fürs Smartphone
Menschen und Abenteuer
Mehr zum Thema Snowboard
AL-The-Butterfly-Effect-Be-the-Effect-women-in-watersports-IMG_3611 (jpg)
Fitness & Ernährung
OD 1212 The North Face Mission Antarctic Teaser
Menschen und Abenteuer